Lottogewinnerin gefunden

Neun-Millionen-Jackpot: Gewinnerin meldet sich

Leipzig- Es hat etwas gedauert, doch jetzt hat sich die Gewinnerin von neun Millionen Euro aus der Lotto-Ziehung vom 29. September bei der sächsischen Lotto-Gesellschaft gemeldet.

Die Vogtländerin sei zusammen mit ihrem Ehemann in die Zentrale nach Leipzig gekommen, teilte Sachsen-Lotto am Montag mit. Die Endfünfzigerin habe erst aus der Zeitung erfahren, dass ein Millionengewinner gesucht wird und daraufhin ihre Spielquittungen überprüft. So erfuhr die Frau, dass sie den Jackpot geknackt hat und Lotto-Millionärin geworden ist.

Von dem Gewinn solle niemand erfahren. Das Paar wolle es jetzt zwar langsamer angehen lassen, aber es solle sich nicht viel verändern. Weitere Details wolle das Ehepaar nicht mitteilten, hieß es bei Sachsenlotto.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Meistgelesen

Stromschlag: Angehörige finden Neunjährige tot im Keller
Stromschlag: Angehörige finden Neunjährige tot im Keller
Mutter verabreicht Tochter Heroin, damit "sie besser schläft"
Mutter verabreicht Tochter Heroin, damit "sie besser schläft"
Süße Lehrerin kündigt Job - für ihre heimliche Leidenschaft
Süße Lehrerin kündigt Job - für ihre heimliche Leidenschaft
Blackout von 1977: New Yorks dunkelste Nacht
Blackout von 1977: New Yorks dunkelste Nacht
Eine Tote, Brände nach Blitzeinschlägen und Verkehrschaos nach Starkregen
Eine Tote, Brände nach Blitzeinschlägen und Verkehrschaos nach Starkregen