Nasa: Raumsonde "Dawn" bereit für Zielanflug auf Zwergplanet Ceres

+
Der Zwergplanet Ceres liegt im Planetoidengürtel zwischen den Planeten Mars und Jupiter. Foto: Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung/NASA

Washington (dpa) - Die mit deutscher Beteiligung gebaute Raumsonde "Dawn" ist nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde Nasa bereit für den Zielanflug auf den Zwergplaneten Ceres.

"Das Raumschiff ist in ausgezeichnetem Zustand und die Annäherung lief bisher fehlerlos", sagte Nasa-Manager Robert Mase bei einer Pressekonferenz. An diesem Freitag soll "Dawn" als erster Flugkörper überhaupt die Umlaufbahn eines Zwergplaneten erreichen. "Das ist eine sehr aufregende Woche für uns", sagte Charles Elachi, der Direktor des Jet Propulsion Laboratory der Nasa im kalifornischen Pasadena.

Neue Fotos vom Anflug faszinieren Wissenschaftler bereits jetzt - vor allem die darauf erkennbaren hellen Flecken auf dem Zwergplaneten Ceres. "Diese Eigenheit hat unser Team sehr begeistert, denn sie ist einzigartig im Sonnensystem", sagte die Nasa-Wissenschaftlerin Carol Raymond. "Wir werden herausfinden, um was es sich da genau handelt. Das Rätsel wird gelöst werden."

Die nur 1,60 Meter lange und 747 Kilogramm schwere Raumsonde "Dawn" war im September 2007 gestartet und hatte 2011 zunächst den Asteroid Vesta erkundet, der wie Ceres ebenfalls im Planetoidengürtel zwischen den Planeten Mars und Jupiter liegt. Die Ceres-Mission ist vorerst bis Juni 2016 geplant.

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Hochwasser: Landkreis Goslar ruft Katastrophenalarm aus
Hochwasser: Landkreis Goslar ruft Katastrophenalarm aus
40.000 Festival-Besucher singen Linkin-Park-Song - Gänsehaut!
40.000 Festival-Besucher singen Linkin-Park-Song - Gänsehaut!
Raser-Oma (79) muss 1200 Euro Strafe blechen
Raser-Oma (79) muss 1200 Euro Strafe blechen
Dieses Video soll vor Kuhattacken schützen
Dieses Video soll vor Kuhattacken schützen