Grausiger Fund in Wohnung

53-jähriger Marler lebte ein Jahr lang mit toter Mutter zusammen - die Polizei ermittelt

+
Der 53-jährige Sohn der toten Seniorin wurde vorläufig festgenommen.

In Marl entdeckt das Ordnungsamt in einer Wohnung die Leiche einer 85-Jährigen. Ihr Sohn (53) lebte fast ein Jahr lang mit der toten Seniorin zusammen, als sei nichts gewesen.

Marl - Am Mittwochmittag wurde in einer  Wohnung die Leiche einer 85-jährigen Frau gefunden. Nach Informationen von 24VEST.de* handelt es sich bei dem Fundort um ein Mehrfamilienhaus an der Kamphoffstraße im Ortsteil Drewer. Dort lebte der 53-jährige Sohn fast ein Jahr lang mit der toten Seniorin zusammen, als sei nichts gewesen.

Polizei: Keine Hinweise auf Tötungsdelikt

Wie das Polizeipräsidium Recklinghausen vermeldet, wurde eine Mordkommission eingerichtet und der Sohn vorläufig festgenommen. Die Obduktion der Leiche ergab aber keine Hinweise auf ein Tötungsdelikt.

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Yolanda Klug (23) vermisst: Nun suchen Taucher nach der Studentin 
Yolanda Klug (23) vermisst: Nun suchen Taucher nach der Studentin 
Beihilfe zum Mord an 5230 Menschen - KZ-Wachmann vor Gericht
Beihilfe zum Mord an 5230 Menschen - KZ-Wachmann vor Gericht
ADAC stellt bei E-Scooter-Fahrern viele Verstöße fest
ADAC stellt bei E-Scooter-Fahrern viele Verstöße fest
Zwei tote Mitarbeiter bei Hermes: Obduktion abgeschlossen - Todesursache klar
Zwei tote Mitarbeiter bei Hermes: Obduktion abgeschlossen - Todesursache klar

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren