Marder löst Stromausfall in Neuss aus

+
Im Motorraum, unter dem Dach, im Umspannwerk: Marder sind neugierige Tiere. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Neuss (dpa) - Ein Marder hat in einem Neusser Umspannwerk einen Kurzschluss verursacht und damit einen Stromausfall in mehreren Stadtteilen ausgelöst. In der gesamten Innenstadt sowie in mehreren angrenzenden Bezirken gingen in der Nacht die Lichter aus, wie die Polizei mitteilte.

Hinweise aus der Bevölkerung auf eine mögliche Explosion bestätigten sich nicht. Im Zentrum waren vermehrt Polizeistreifen unterwegs, um mögliche Straftaten zu verhindern. Nach rund einer Stunde war die Stromversorgung wieder hergestellt.

Kommentare

Meistgelesen

Pinguin aus Gehege in Mannheim gestohlen
Pinguin aus Gehege in Mannheim gestohlen
Frankfurter Flüchtlings-Sexmob war frei erfunden
Frankfurter Flüchtlings-Sexmob war frei erfunden
Singen wir bald die DDR-Hymne mit dem Text des Deutschlandliedes?
Singen wir bald die DDR-Hymne mit dem Text des Deutschlandliedes?
Autotransporter bleibt unter Brücke hängen: 300.000 Euro Schaden
Autotransporter bleibt unter Brücke hängen: 300.000 Euro Schaden
Mund-zu-Schnauze-Beatmung: Hier kämpft Feuerwehrmann um das Leben von „Finchen“
Mund-zu-Schnauze-Beatmung: Hier kämpft Feuerwehrmann um das Leben von „Finchen“