Tödlicher Unfall 

Mann wechselt Reifen auf der Autobahn - dann erfasst ihn Sattelzug 

+
Ein kaputter Reifen wurde einem Mann zum Verhängnis / Symbolbild

Ein Reifenschaden auf der Autobahn ist einem 55-jährigen Mann zum Verhängnis geworden. Als er den Reifen wechseln wollte, wurde er angefahren. 

Bünde - Ein 55-jähriger Mann ist beim Reifenwechsel auf einer Autobahn in Nordrhein-Westfalen von einem Lastwagen überrollt und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam es an dem Wagen des Mannes in der Nacht zum Samstag auf der A30 nahe Bünde zu einem Reifenschaden. Als der 55-Jährige den Reifen wechseln wollte, wurde er von dem Sattelzug angefahren. Er starb an der Unfallstelle.

dpa 

Lesen Sie auch: Nelson Müller baut Autounfall wegen Asthmaanfall - so sah sein Porsche danach aus 

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Keine weißen Weihnachten in Sicht

Keine weißen Weihnachten in Sicht

Nach brutalen Attacken in Nürnberg: Polizei warnt Bevölkerung - Täter weiter flüchtig

Nach brutalen Attacken in Nürnberg: Polizei warnt Bevölkerung - Täter weiter flüchtig

Deutsche Airlines unter den am wenigsten klimaschädlichen

Deutsche Airlines unter den am wenigsten klimaschädlichen

Tischler bastelte Blitzer-Attrappe - Verfahren eingestellt

Tischler bastelte Blitzer-Attrappe - Verfahren eingestellt

Bombenfund in Köln: 8000 Menschen müssen ihre Häuser verlassen

Bombenfund in Köln: 8000 Menschen müssen ihre Häuser verlassen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren