Mutmaßlicher Schütze gefasst

Mann in Hamburger Nachtclub erschossen

+
Polizeikräfte vor dem Nachtclub in Hamburg-Billstedt in dem ein Mann durch Schüsse ums Leben gekommen ist.

Hamburg - In einem Nachtclub in Hamburg ist am frühen Sonntagmorgen ein Mann erschossen worden. Der mutmaßliche Schütze wurde festgenommen, wie ein Sprecher der Polizei sagte.

Die Hintergründe waren zunächst unklar. Am Tatort sicherten Experten am Sonntag Spuren. Zum Alter des Opfers konnte der Sprecher keine Angaben machen. Auch wie viele Schüsse fielen, war zunächst unbekannt. Die Polizei wollte gegen Mittag weitere Einzelheiten nennen.

dpa

Meistgelesen

Rührend: Hund tröstet Fremden am Flughafen, weil er dessen trauriges Schicksal spürt

Rührend: Hund tröstet Fremden am Flughafen, weil er dessen trauriges Schicksal spürt

Langweiliger Büro-Hengst lässt sich Bart stehen - und wird zum heißen Super-Model

Langweiliger Büro-Hengst lässt sich Bart stehen - und wird zum heißen Super-Model

Experten haben 1,7 Millionen deutsche Tinder-Profile analysiert — und eine komische Gewohnheit entdeckt

Experten haben 1,7 Millionen deutsche Tinder-Profile analysiert — und eine komische Gewohnheit entdeckt

20-Jährige nimmt Antibabypille, dann wird ihr schlecht - kurze Zeit später ist sie tot

20-Jährige nimmt Antibabypille, dann wird ihr schlecht - kurze Zeit später ist sie tot

Räuber überfällt Gymnasium -Sekretärin schwer verletzt

Räuber überfällt Gymnasium -Sekretärin schwer verletzt

Kommentare