Die lustigsten Scheinanglizismen und ihre wahre Bedeutung

1 von 16
Scheinanglizismen, Denglish
2 von 16
Handy, Fitnessstudio und Public Viewing - wir sprechen mit Leidenschaft Denglisch. Aber meistens haben die Wörter im Englischen entweder keine oder aber eine vollkommen andere Bedeutung.
Scheinanglizismen, Denglish
3 von 16
Sie halten gerne Präsentation mit Hilfe eines "Beamers"? Der heißt im Englischen "projector". Ein Beamer hingegen ist bei den Amis der liebevoller Kosename für einem BMW.
Scheinanglizismen, Denglish
4 von 16
Wer es liebt, bei seinen Kumpels aus dem englischsprachigen Ausland damit anzugeben, dass er Stunden im "Fitnessstudio" verbringt, wird auf wenig Bewunderung und um so mehr Verwirrung stoßen. Denn für sie hat das Wort bei einer direkten Übersetzung von "Fitness-Einraumwohnung" keine weitere Bedeutung - sie gehen ins "gym".
Scheinanglizismen, Denglish
5 von 16
Der deutsche "Flipper" ist im Englischen nicht etwa ein beliebter Spielautomat - sondern viel mehr die Schwimmflosse. Engländer und Amerikaner reden in dem Fall von dem Spiel "pinball".
Scheinanglizismen, Denglish
6 von 16
Diese zwei Damen tragen "Partnerlook"? Nicht für den Engländer - für ihn ist "matching outfits" der richtige Begriff. Der deutsche Scheinanglizismus übersetzt sich wörtlich in "Partner, sieh hin!".
Scheinanglizismen, Denglish
7 von 16
"Service-Point" ist Deutsche-Bahn-Neudeutsch für den Auskunfts- und Informationsschalter. Der frei übersetzte Dienstleistungs-Punkt heißt im Englischen eigentlich "information desk".
Scheinanglizismen, Denglish
8 von 16
Während der WM 2014 versammelte sich ganz Deutschland nicht etwa zum "Public Viewing", sondern zum "public sports broadcast". Und das ist auch gut so, denn so eine Leichenbeschau mit offenem Sarg ist in einem Biergarten auch nicht wirklich angebracht.
Scheinanglizismen, Denglish
9 von 16
"Morgens trinke ich immer einen Smoothie aus meinem 'Mixer'". Von wegen, es sei denn Sie pürieren Ihr Frühstück mit Hilfe eines DJ-Mischpultes oder einem Zementmischer. Der Amerikaner benutzt da lieber einen "blender".

Handy, Fitnessstudio und Public Viewing - wir sprechen mit Leidenschaft Denglisch. Aber meistens haben die Wörter im Englischen entweder keine, oder aber eine vollkommen andere Bedeutung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Unfall macht acht Kinder zu Waisen: Fahrer verurteilt
Unfall macht acht Kinder zu Waisen: Fahrer verurteilt
Unfall-Drama: Wespe sticht Autofahrer - der überfährt vierköpfige Familie
Unfall-Drama: Wespe sticht Autofahrer - der überfährt vierköpfige Familie
Podolski-Foto: Auswärtiges Amt macht sich über „Breitbart“ lustig
Podolski-Foto: Auswärtiges Amt macht sich über „Breitbart“ lustig
Sternschnuppen im August 2017: So sehen Sie die Perseiden
Sternschnuppen im August 2017: So sehen Sie die Perseiden
Skandal-Aushang: Hotel fordert Juden zum Duschen auf
Skandal-Aushang: Hotel fordert Juden zum Duschen auf