Horror-Fund

Leichenteile in zwei Sporttaschen entdeckt

Madrid - Ein Mann, der mit seinem Hund spazieren ging, hat südlich von Madrid einen schrecklichen Fund gemacht: In zwei Sporttaschen verteilt lagen Teile einer zerstückelten Leiche.

Das berichtete die Nachrichtenagentur efe am Mittwoch unter Berufung auf die spanische Polizei. Demnach lagen die Taschen auf einem offenen Feld am Stadtrand von Parla, in der Nähe der Landstraße nach Pinto. Nach Angaben der spanischen Zeitung „El Mundo“ handelte es sich um die Leiche eines Mannes.

Die Polizei riegelte die Gegend ab. Efe zufolge trafen am Nachmittag unter anderem Experten der Mordkommission und Forensiker am Fundort ein. Demnach übernahm die Polizei in Madrid die Ermittlungen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Das ist das Unwort des Jahres
Das ist das Unwort des Jahres
Orkantief „Friederike“: Weitere Tote in Sachsen-Anhalt - Bahnverkehr läuft wieder an
Orkantief „Friederike“: Weitere Tote in Sachsen-Anhalt - Bahnverkehr läuft wieder an
Krasser Unfall: Auto fliegt in Obergeschoss eines Hauses
Krasser Unfall: Auto fliegt in Obergeschoss eines Hauses
Deutsche Skifahrerin stirbt bei Unfall in den Schweizer Alpen
Deutsche Skifahrerin stirbt bei Unfall in den Schweizer Alpen
Fahrzeuge gingen in Flammen auf: Zwei Menschen sterben bei schwerem Unfall
Fahrzeuge gingen in Flammen auf: Zwei Menschen sterben bei schwerem Unfall