Zeugen gesucht

Mann vergewaltigt Pferd auf Koppel

+
Ein Mann vergewaltigt eine Stute auf einer Koppel.

Ein Mann vergewaltigt eine Stute auf einem Feld in Korbach. Die Polizei findet Sperma und Gleitcreme am Tatort - und ermittelt nun.

Korbach - Unvorstellbar aber leider wahr. In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat ein unbekannter Mann eine Haftlinger Stute in der Feldgemarkung auf einer Koppel vergewaltigt. Laut der Polizei besuchte die 45-jährige Besitzerin ihre beiden Pferde gegen 10 Uhr am Sonntagmorgen. 

Korbach: Sperma und Blut im Genitalbereich der Stute

Als sie Blut im Genitalbereich der Stute bemerkte, ahnte sie, dass etwas nicht stimmen konnte. Umgehend untersuchte sie daraufhin das Tier. Dabei stachen ihr deutlich sichtbare Spermareste ins Auge. 

Tierärztin bestätigt: Pferd wurde vergewaltigt

Sofort rief die Besitzerin eine Tierärztin zur Hilfe. Diese untersuchte die Stute und stellte fest, dass das Tier tatsächlich vergewaltigt wurde. Deshalb verständigte die 45-Jährige umgehend die Polizei. Ein Ermittlungsteam der Korbacher Polizei sicherte Spuren - dabei konnten sie als Beweismittel eine Tube Gleitcreme in Tatortnähe auffinden. Zudem nahmen die Beamten Spermaproben für einen etwaigen DNA-Abgleich und leiteten Ermittlungen gegen den mutmaßlichen, unbekannten Täter ein.

Zeugen, die am Sonntagmorgen verdächtige Personen beobachtet haben, melden sich bitte unter der Telefonnummer 05631/9710 bei der Polizei.

(red)

Lesen Sie auch auf op-online.de*:

Unbekannter vergeht sich an Pferd - handelt es sich um einen Serientäter?

Ein Unbekannter verletzt ein Pferd in Ginsheim-Gustavsburg mehrfach im Genitalbereich. Nun ermittelt die Polizei.

Mysteriös: Pferd dreht plötzlich durch und will fliehen - und keiner weiß warum

Keiner weiß, wovor sich die brauen Stute so furchtbar erschrocken hat. Fakt ist allerdings, dass das Tier in blanker Panik zu fliehen versuchte - dabei verletzte es sich schwer.

Ehe-Streit eskaliert völlig - Mann verprügelt Frau und zündet Wohnung an

In Kastel ist ein Streit unter Eheleuten derart eskaliert, dass am Ende neben der Polizei auch die Feuerwehr anrücken musste.

Zahlreiche Schnitte: Perverser Unbekannter verletzt Pferd

Ein Unbekannter verletzt ein Pferd in Ginsheim-Gustavsburg mehrfach im Genitalbereich. Nun ermittelt die Polizei.

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mondfinsternis: Zuschauer von Naturspektakel begeistert - andere ärgern sich

Mondfinsternis: Zuschauer von Naturspektakel begeistert - andere ärgern sich

Wanderer setzt Notruf ab und kehrt nicht zurück - 26-jähriger Sven H. vermisst

Wanderer setzt Notruf ab und kehrt nicht zurück - 26-jähriger Sven H. vermisst

Nach Verschwinden von Maria H.: Nun ist das Urteil gegen den ehemaligen Begleiter gefallen 

Nach Verschwinden von Maria H.: Nun ist das Urteil gegen den ehemaligen Begleiter gefallen 

Tausendfüßler suchen Stadt bei Koblenz heim

Tausendfüßler suchen Stadt bei Koblenz heim

Münchnerin wird aus Versehen Schwarzfahrerin im ICE - Schaffnerin stellt ihr ein Bierzettel-Ticket aus

Münchnerin wird aus Versehen Schwarzfahrerin im ICE - Schaffnerin stellt ihr ein Bierzettel-Ticket aus

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren