Königsnatter im Schrank

+
Königsnatter im Schrank: Wie das ungiftige Tier in die Wohnung im nordrhein-westfälischen Lage gelangt ist, ist noch unklar. Foto: Freiwillige Feuerwehr Lage

Lage (dpa) - Die Feuerwehr hat in Nordrhein-Westfalen eine Schlange aus einem Schrank gerettet. Nachdem die Bewohnerin in der Stadt Lage die Rettungskräfte alarmiert hatten, durchsuchten die Feuerwehrleute deren Wohnung, wie die Feuerwehr mitteilte.

Eine etwa 40 Zentimer lange, ungiftige Königsnatter fanden die Rettungskräfte schließlich in einem Schrank. Sie sicherten das Tier in einem Wäschenetz. Die Schlange gehört nicht der Bewohnerin. Woher das Tier stammt, war zunächst unklar. Die Königsnatter soll heute in eine Wildtier-Station gebracht werden.

Pressemitteilung

Kommentare

Meistgelesen

Bericht: Polizei hielt Vergewaltigungs-Notruf für Scherz
Bericht: Polizei hielt Vergewaltigungs-Notruf für Scherz
Siebenjährige erliegt nach Messerangriff ihren Verletzungen
Siebenjährige erliegt nach Messerangriff ihren Verletzungen
Darum zieht McDonald's jetzt seinen Werbespot zurück
Darum zieht McDonald's jetzt seinen Werbespot zurück
Nach Unfallflucht: Autodiebe finden ekliges Versteck
Nach Unfallflucht: Autodiebe finden ekliges Versteck
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine