Streit eskaliert

Kleingärtner verteidigt Hühner mit Mistgabel

Salzdahlum - Mit einer Mistgabel hat ein Schrebergärtner in Niedersachsen seine freilaufenden Hühner gegen einen Gartennachbarn verteidigt.

Der Nachbar fühlte sich nach Angaben der Polizei vom Montag vom Krähen der Hähne gestört. Der Streit zwischen den beiden Männern in einem Gartenverein in Salzdahlum eskalierte, bis der 64 Jahre alte Hühnerhalter zur Mistgabel griff und den 20 Jahre jüngeren Nachbarn damit an Arm und Oberkörper verletzte. Gegen den Hühnerbesitzer ermittelt die Polizei nach der Attacke vom Sonntag wegen gefährlicher Körperverletzung.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Meistgelesen

Unverschämt? Schilder dieses Burgerladens sorgen für Diskussionen
Unverschämt? Schilder dieses Burgerladens sorgen für Diskussionen
In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß
In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß
Karnevals-Schock: Büttenredner stirbt auf der Bühne
Karnevals-Schock: Büttenredner stirbt auf der Bühne
Was eine Mutter auf diesem Zettel lesen musste, machte sie wütend
Was eine Mutter auf diesem Zettel lesen musste, machte sie wütend
Terror-Angst in Barcelona: Rasender LKW mit Schüssen gestoppt
Terror-Angst in Barcelona: Rasender LKW mit Schüssen gestoppt