Rätselhafter Gruselfund

Kanufahrer entdecken halbes Skelett in Baum

Hannover - Dieser Gruselfund gibt Rätsel auf: Zwei Kanufahrer haben in Hannover in einem Baum am Fluss Leine einen skelettierten Unterkörper entdeckt.

Sie wurden am Freitagmittag auf eine in den Ästen über dem Fluss hängende Hose aufmerksam, wie die Polizei mitteilte. „In der Hose war auch noch etwas drin. Das kam den beiden verdächtig vor“, sagte ein Sprecher der Polizei. In den Abendstunden holten Feuerwehrleute in einem Boot die Knochen aus dem Baum. Zur Identität des Toten und zu den Umständen seines Ablebens konnte die Polizei am Samstag zunächst nichts sagen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Meistgelesen

20-Jährige nimmt Antibabypille, dann wird ihr schlecht - kurze Zeit später ist sie tot

20-Jährige nimmt Antibabypille, dann wird ihr schlecht - kurze Zeit später ist sie tot

Experten haben 1,7 Millionen deutsche Tinder-Profile analysiert — und eine komische Gewohnheit entdeckt

Experten haben 1,7 Millionen deutsche Tinder-Profile analysiert — und eine komische Gewohnheit entdeckt

Zeitumstellung 2018: Wann werden die Uhren auf die Sommerzeit umgestellt? 

Zeitumstellung 2018: Wann werden die Uhren auf die Sommerzeit umgestellt? 

Lastwagen kracht in Flixbus - zwei Tote

Lastwagen kracht in Flixbus - zwei Tote

Dieb bricht in verlassenes Hotel ein und macht Horror-Fund in Wand

Dieb bricht in verlassenes Hotel ein und macht Horror-Fund in Wand

Kommentare