Mainz

Polizei mit guten Nachrichten: Vermisste Jugendliche ist wieder da

Die Polizei sucht eine Vermisste in Mainz (Symbolbild
+
Die Polizei sucht eine Vermisste in Mainz (Symbolbild).

Vermisst in Mainz: Die Suche nach einer 16-Jährigen ist beendet. Schon kurz nach ihrem Verschwinden gibt es gute Nachrichten.

Update vom Montag, 11.10.2021, 16.19 Uhr: Die Polizei hat gute Nachrichten zum Vermisstenfall einer 16-Jährigen aus Mainz. Die Jugendliche ist wohlbehalten zurückgekehrt.

Erstmeldung vom 10.10.2021: Mainz – Eine Jugendliche wird in Mainz vermisst. Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe, hat aber nach eigenen Angaben einen Verdacht, wo sich die 16-Jährige aufhalten könnte.

Seit Samstag (09.10.2021) ist die Vermisste verschwunden. Wahrscheinlich ist die Vermisste mit ihrem schwarzen Fahrrad im Bereich Mainz unterwegs, berichtet die Polizei. Sie ist 164 Zentimeter groß, schlank und hat blonde, kinnlange Haare.

  • Die Vermisste soll folgende Kleidung anhaben:
  • schwarz-weiß gestreifter Pullover
  • schwarzes T-Shirt mit Sterne, Sonne, Mond
  • einem schwarzen Minirock
  • schwarz-weiße Netzstrumpfhose
  • schwarze Turnschuhe

Jugendliche in Mainz vermisst: Polizei sammelt Hinweise

Die Polizei veröffentlicht weder ein Bild der Vermissten aus Mainz, noch ihren vollständigen Namen. Wer Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben kann, soll sich an die Notrufnummer 110, den Kriminaldauerdienst Mainz (Telefonnummer: 06131 653630) oder an jede andere Polizeidienststelle wenden. (chw)

Ein Mann aus Mainz-Kastel wird ebenfalls vermisst. Die Polizei tappt im Dunkeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Österreich-Kanzler macht Impfpflicht fix - Ungeimpften drohen deftige Anzeigen und Geldstrafen
Österreich-Kanzler macht Impfpflicht fix - Ungeimpften drohen deftige Anzeigen und Geldstrafen
Österreich-Kanzler macht Impfpflicht fix - Ungeimpften drohen deftige Anzeigen und Geldstrafen
Lauterbach reagiert auf „provokante Frage“ zur Impfpflicht - bemerkenswerter Satz zu Kindern folgt
Lauterbach reagiert auf „provokante Frage“ zur Impfpflicht - bemerkenswerter Satz zu Kindern folgt
Lauterbach reagiert auf „provokante Frage“ zur Impfpflicht - bemerkenswerter Satz zu Kindern folgt
Österreich erneut als Corona-Hochrisikogebiet eingestuft - Das müssen Urlauber jetzt beachten
Österreich erneut als Corona-Hochrisikogebiet eingestuft - Das müssen Urlauber jetzt beachten
Österreich erneut als Corona-Hochrisikogebiet eingestuft - Das müssen Urlauber jetzt beachten
Booster-Studie deckt auf: Impfstoff-Kombi ist bester Omikron-Schutz
Booster-Studie deckt auf: Impfstoff-Kombi ist bester Omikron-Schutz
Booster-Studie deckt auf: Impfstoff-Kombi ist bester Omikron-Schutz

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion