Mit Knüppel in die Flucht geschlagen

Frau rettet Tochter aus Fängen von Krokodil

Neu Delhi - Eine Frau hat ihre 19 Jahre alte Tochter in Indien offenbar aus den Fängen eines Krokodils befreit. Das gelang ihr, indem sie mehrere Minuten lang mit einem Knüppel auf das Reptil einschlug.

Eine Mutter soll in Indien ihre Tochter aus den Fängen eines Krokodils gerettet haben. Die beiden Frauen hatten an einem Fluss Wäsche gewaschen, als ein Krokodil das 19-jährige Mädchen am Bein schnappte und ins Wasser zog. Dies berichtete die „Times of India“ am Samstag unter Berufung auf die Forstbehörde im Bundesstaat Gujarat. Die Mutter schnappte sich demnach einen Knüppel, mit dem sie zuvor die Wäsche geschlagen hatte, und prügelte damit minutenlang auf das Krokodil ein. Die Behörden hatten die Bevölkerung gewarnt, wegen der Krokodilgefahr ihre Wäsche nicht im Fluss zu waschen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

43-Jähriger lebt in selbst gebautem Schloss aus Sand

43-Jähriger lebt in selbst gebautem Schloss aus Sand

12-jähriger Schüler stirbt beim Schwimmunterricht

12-jähriger Schüler stirbt beim Schwimmunterricht

Auto fährt in Menschenmenge - Baby stirbt, mindestens 15 Verletzte

Auto fährt in Menschenmenge - Baby stirbt, mindestens 15 Verletzte

Postbote öffnete über 1400 Briefe und Pakete - aus einem Grund

Postbote öffnete über 1400 Briefe und Pakete - aus einem Grund

15-Jähriger sticht 14-Jährigen in Schule tot! Erste Hinweise auf Motiv schockieren Ermittler

15-Jähriger sticht 14-Jährigen in Schule tot! Erste Hinweise auf Motiv schockieren Ermittler

Kommentare