Erst Schock, dann Happy End

Video: Erdloch verschluckt dreiköpfige Familie

Trujillo - Dramatische Szenen in Peru: Plötzlich riss in Trujillo die Straße auf verschluckte ein Auto, in dem eine dreiköpfige Familie saß. 

Fast drei Meter stürzte das Auto nach lokalen Medienberichten in die Tiefe. Sofort drang Wasser in das Fahrzeug, das senkrecht aus dem Loch heraus ragte. Herbeieilende Helfer konnten jedoch den Vater, die Mutter und deren zweijährige Tochter retten. Die drei kamen mit leichten Verletzungen davon. 

Grund für das Beinahe-Katastrophe in der wichtigsten Stadt des Landes nördlich von Peru waren nach Behördenangaben möglicherweise die Überschwemmungen der vergangenen Tage oder ein geplatztes Abwasserrohr des völlig maroden unterirdischen Systems.

Video

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Zöllner entdecken Goldkrone im Rucksack
Zöllner entdecken Goldkrone im Rucksack
„Unheimlich“: Substanz verletzt Dutzende in Londoner Nachtclub
„Unheimlich“: Substanz verletzt Dutzende in Londoner Nachtclub
Vor 70 Jahren bebte Helgoland
Vor 70 Jahren bebte Helgoland
Unter diesem Gullideckel verbirgt sich das tiefste Loch der Erde
Unter diesem Gullideckel verbirgt sich das tiefste Loch der Erde
Paula (17) flieht von eigener Geburtstagsfeier und stirbt: Was ist geschehen?
Paula (17) flieht von eigener Geburtstagsfeier und stirbt: Was ist geschehen?