Erst Schock, dann Happy End

Video: Erdloch verschluckt dreiköpfige Familie

Trujillo - Dramatische Szenen in Peru: Plötzlich riss in Trujillo die Straße auf verschluckte ein Auto, in dem eine dreiköpfige Familie saß. 

Fast drei Meter stürzte das Auto nach lokalen Medienberichten in die Tiefe. Sofort drang Wasser in das Fahrzeug, das senkrecht aus dem Loch heraus ragte. Herbeieilende Helfer konnten jedoch den Vater, die Mutter und deren zweijährige Tochter retten. Die drei kamen mit leichten Verletzungen davon. 

Grund für das Beinahe-Katastrophe in der wichtigsten Stadt des Landes nördlich von Peru waren nach Behördenangaben möglicherweise die Überschwemmungen der vergangenen Tage oder ein geplatztes Abwasserrohr des völlig maroden unterirdischen Systems.

Video

Meistgelesen

Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden
Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden
Ach, wie schön: Mehr als 30 Grad und viel Sonne erwartet
Ach, wie schön: Mehr als 30 Grad und viel Sonne erwartet
Passauer sind stinksauer auf ARD-Moderator Plasberg - sogar der OB schaltet sich ein
Passauer sind stinksauer auf ARD-Moderator Plasberg - sogar der OB schaltet sich ein
Katastrophenfall Moorbrand: Rauchwolke aus All zu sehen - Durchsuchung bei der Bundeswehr
Katastrophenfall Moorbrand: Rauchwolke aus All zu sehen - Durchsuchung bei der Bundeswehr
Frau klopft an Tür der Nachbarin - und fällt vor Schreck fast tot um, wer ihr öffnet
Frau klopft an Tür der Nachbarin - und fällt vor Schreck fast tot um, wer ihr öffnet

Das könnte Sie auch interessieren