Grubenunglück in der Türkei: Kumpel verschüttet

Grubenunglück
1 von 10
In der südtürkischen Stadt Ermenek wurden beim Einsturz eines Bergwerkschachts mehrere Kumpel verschüttet.
Grubenunglück
2 von 10
In der südtürkischen Stadt Ermenek wurden beim Einsturz eines Bergwerkschachts mehrere Kumpel verschüttet.
Grubenunglück
3 von 10
In der südtürkischen Stadt Ermenek wurden beim Einsturz eines Bergwerkschachts mehrere Kumpel verschüttet.
Grubenunglück
4 von 10
In der südtürkischen Stadt Ermenek wurden beim Einsturz eines Bergwerkschachts mehrere Kumpel verschüttet.
Grubenunglück
5 von 10
In der südtürkischen Stadt Ermenek wurden beim Einsturz eines Bergwerkschachts mehrere Kumpel verschüttet.
Grubenunglück
6 von 10
In der südtürkischen Stadt Ermenek wurden beim Einsturz eines Bergwerkschachts mehrere Kumpel verschüttet.
Grubenunglück
7 von 10
In der südtürkischen Stadt Ermenek wurden beim Einsturz eines Bergwerkschachts mehrere Kumpel verschüttet.
Grubenunglück
8 von 10
In der südtürkischen Stadt Ermenek wurden beim Einsturz eines Bergwerkschachts mehrere Kumpel verschüttet.
Grubenunglück
9 von 10
In der südtürkischen Stadt Ermenek wurden beim Einsturz eines Bergwerkschachts mehrere Kumpel verschüttet.

In der südtürkischen Stadt Ermenek wurden beim Einsturz eines Bergwerkschachts mehrere Kumpel verschüttet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

April-Sommer legt ab Montag den Rückwärtsgang ein
April-Sommer legt ab Montag den Rückwärtsgang ein
Wie geht das? Baby kommt vier Jahre nach Tod seiner Eltern zur Welt
Wie geht das? Baby kommt vier Jahre nach Tod seiner Eltern zur Welt
Suche nach seit zwölf Jahren vermisstem Mädchen: Warum reagierten die Hunde so seltsam?
Suche nach seit zwölf Jahren vermisstem Mädchen: Warum reagierten die Hunde so seltsam?
Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg - Passagiere im Schlaf überrascht
Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg - Passagiere im Schlaf überrascht
König nennt afrikanischen Staat um: So heißt Swasiland in Zukunft
König nennt afrikanischen Staat um: So heißt Swasiland in Zukunft