Vorfall in Frankfurt

Polizei stoppt Hummer H2 - Schock bei Blick unter den Wagen

Einen Hummer H2 hat die Polizei Frankfurt aus dem Verkehr gezogen.
+
Einen Hummer H2 hat die Polizei Frankfurt aus dem Verkehr gezogen.

Eine spezielle Raser-Einheit hat verschiedene Autos aus dem Verkehr gezogen. Darunter ein 300-PS-Ungetüm: Hummer H2.

Frankfurt - Die Polizei Frankfurt hat Hummer H2 aus dem Verkehr gezogen - Schock bei Blick unter Wagen! Über den Tuning-Vorfall berichtet extratipp.com*.

Frankfurt: Polizei zieht Hummer H2 raus - Schock bei Blick unter Wagen

Freitagabend (25. Januar) in der Bankenmetropole. Die Spezialisten der Kontrolleinheit Auto-Poser, Raser und Tuner (KART) ziehen einen Hummer H2 in Frankfurt aus dem Verkehr. Die Beamten haben den richtigen Riecher, denn ein Blick unter den Wagen zeigt: An der Auspuffanlage des Drei-Tonnen-Fahrzeugs war herumgespielt worden. Eine Messung der Lautstärke ergab einen Wert von 98 Dezibel! Die Polizei Frankfurt schreibt in ihrer Pressemeldung: "Zur Verdeutlichung: 100 Dezibel beträgt die Lautstärke, wenn man in einer Diskothek einen Meter von einem Lautsprecher entfernt steht." Der Hummer H2 wurde sichergestellt, ein Fachmann untersucht den Wagen nun genauer.

Polizei Frankfurt kontrolliert nicht nur Hummer H2

Nicht nur der Hummer H2 wurde von der Anti-Raser-Einheit beanstandet. Die Polizei Frankfurt hielt noch eine ganze Reihe anderer Autos an. Darunter ein Mann, der seine Familie in einem Wagen ohne gültige Versicherung durch die Stadt chauffierte. Der Fahrer hatte obendrein keinen Führerschein. 

Hummer H2 in Frankfurt gestoppt: Ami mit sechs Litern Hubraum

Der Hummer H2 ist ein Extrem-Jeep, gebaut nach militärischem Vorbild. Der Ami-Schlitten hat sechs Liter Hubraum und mehr als 300 PS. 

Wieder eine krasse KART-Kontrolle: Frankfurt: Polizei stoppt grünen Lamborghini in der City - weil Fahrerin DIESEN Fehler gemacht hat, wie extratipp.com* berichtet.

extratipp.com* empfiehlt: Mainhattan - das sind die fünf höchsten Gebäude in Frankfurt!

Matthias Hoffmann

*extratipp.com* ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tödlicher Bus-Unfall in Wiesbaden: Fertiges Gutachten bringt Klarheit zur Ursache
Tödlicher Bus-Unfall in Wiesbaden: Fertiges Gutachten bringt Klarheit zur Ursache
Sternschnuppen-Regen im August: Perseiden-Saison 2020 steuert auf ihren Höhepunkt zu
Sternschnuppen-Regen im August: Perseiden-Saison 2020 steuert auf ihren Höhepunkt zu
Dringend Spenden für Prostituierte in Dortmund gebraucht - doch es geht nicht um Geld
Dringend Spenden für Prostituierte in Dortmund gebraucht - doch es geht nicht um Geld
Erste Maßnahmen gegen Blow-ups auf der Autobahn in Baden-Württemberg
Erste Maßnahmen gegen Blow-ups auf der Autobahn in Baden-Württemberg

Kommentare