Drama in der Adria

Feuer-Inferno auf Fähre: Bilder

1 von 10
In der Meerenge zwischen Griechenland und Italien haben am Sonntag hunderte Menschen auf einer brennenden Fähre festgesessen und um ihr Leben gebangt. Rauch, Hitze und vor allem ein höllischer Sturm mit gewaltigen Wellen machten es den Rettungskräften über Stunden unmöglich, die 478 Menschen an Bord in Sicherheit zu bringen.
2 von 10
In der Meerenge zwischen Griechenland und Italien haben am Sonntag hunderte Menschen auf einer brennenden Fähre festgesessen und um ihr Leben gebangt. Rauch, Hitze und vor allem ein höllischer Sturm mit gewaltigen Wellen machten es den Rettungskräften über Stunden unmöglich, die 478 Menschen an Bord in Sicherheit zu bringen.
3 von 10
In der Meerenge zwischen Griechenland und Italien haben am Sonntag hunderte Menschen auf einer brennenden Fähre festgesessen und um ihr Leben gebangt. Rauch, Hitze und vor allem ein höllischer Sturm mit gewaltigen Wellen machten es den Rettungskräften über Stunden unmöglich, die 478 Menschen an Bord in Sicherheit zu bringen.
4 von 10
In der Meerenge zwischen Griechenland und Italien haben am Sonntag hunderte Menschen auf einer brennenden Fähre festgesessen und um ihr Leben gebangt. Rauch, Hitze und vor allem ein höllischer Sturm mit gewaltigen Wellen machten es den Rettungskräften über Stunden unmöglich, die 478 Menschen an Bord in Sicherheit zu bringen.
5 von 10
In der Meerenge zwischen Griechenland und Italien haben am Sonntag hunderte Menschen auf einer brennenden Fähre festgesessen und um ihr Leben gebangt. Rauch, Hitze und vor allem ein höllischer Sturm mit gewaltigen Wellen machten es den Rettungskräften über Stunden unmöglich, die 478 Menschen an Bord in Sicherheit zu bringen.
6 von 10
In der Meerenge zwischen Griechenland und Italien haben am Sonntag hunderte Menschen auf einer brennenden Fähre festgesessen und um ihr Leben gebangt. Rauch, Hitze und vor allem ein höllischer Sturm mit gewaltigen Wellen machten es den Rettungskräften über Stunden unmöglich, die 478 Menschen an Bord in Sicherheit zu bringen.
7 von 10
In der Meerenge zwischen Griechenland und Italien haben am Sonntag hunderte Menschen auf einer brennenden Fähre festgesessen und um ihr Leben gebangt. Rauch, Hitze und vor allem ein höllischer Sturm mit gewaltigen Wellen machten es den Rettungskräften über Stunden unmöglich, die 478 Menschen an Bord in Sicherheit zu bringen.
8 von 10
In der Meerenge zwischen Griechenland und Italien haben am Sonntag hunderte Menschen auf einer brennenden Fähre festgesessen und um ihr Leben gebangt. Rauch, Hitze und vor allem ein höllischer Sturm mit gewaltigen Wellen machten es den Rettungskräften über Stunden unmöglich, die 478 Menschen an Bord in Sicherheit zu bringen.
9 von 10
In der Meerenge zwischen Griechenland und Italien haben am Sonntag hunderte Menschen auf einer brennenden Fähre festgesessen und um ihr Leben gebangt. Rauch, Hitze und vor allem ein höllischer Sturm mit gewaltigen Wellen machten es den Rettungskräften über Stunden unmöglich, die 478 Menschen an Bord in Sicherheit zu bringen.

Athen/Rom - Eine Adria-Fähre mit knapp 500 Menschen an Bord hat vor der griechischen Insel Korfu Feuer gefangen: die Bilder.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

McDonald‘s-Diät: Mann nimmt 28 Kilo ab
McDonald‘s-Diät: Mann nimmt 28 Kilo ab
Dieses Video soll vor Kuhattacken schützen
Dieses Video soll vor Kuhattacken schützen
Nach Amokalarm in Esslingen: Mann flüchtig - Polizei bittet um Mithilfe
Nach Amokalarm in Esslingen: Mann flüchtig - Polizei bittet um Mithilfe
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt