Sieben Menschen unter Arrest

Festnahmen bei länderübergreifender Razzia gegen Drogenhändler

Wuppertal/Wiesbaden - Bei einer länderübergreifenden Razzia gegen Drogenhändler haben Ermittler auch in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen Wohnungen und andere Gebäude durchsucht.

Insgesamt seien bei der Aktion am Mittwoch und Donnerstag sieben mutmaßliche Rauschgiftschmuggler festgenommen worden, teilte das Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden mit. Die Beamten durchsuchten 23 Objekte in Polen und Belgien sowie in den nordrhein-westfälischen Städten Wuppertal, Solingen und Düsseldorf und im Raum Oldenburg (Niedersachsen).

Die Festgenommenen sollen Mitglieder einer verzweigten Bande sein, die 180 Kilo Heroin aus dem Iran über die Schwarzmeerregion nach Westeuropa geschmuggelt haben soll. Darüber hinaus soll die Bande Kokain-, Ecstasy- und Cannabistransporte auf der Balkanroute in Richtung Türkei organisiert haben. Die Ermittlungen laufen seit Frühjahr 2015.

Vor den jetzigen Festnahmen konnten bereits Rauschgifttransporte unter anderem in Kroatien, Bulgarien und Rumänien aufgedeckt werden. Dabei wurden acht mutmaßliche Täter festgenommen. Das BKA hatte die Aktionen im Auftrag der Staatsanwaltschaft Wuppertal geleitet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Flixbus hat sich auf A9 überschlagen -  Ein Toter, 13 Schwerverletzte: „Alles ging relativ schnell“

Flixbus hat sich auf A9 überschlagen -  Ein Toter, 13 Schwerverletzte: „Alles ging relativ schnell“

Wetter in Deutschland: Gewitterwalze rollt an – Wo es richtig ungemütlich wird

Wetter in Deutschland: Gewitterwalze rollt an – Wo es richtig ungemütlich wird

Eltern empört: Krebskranke Grundschullehrerin muss ihre Vertretung selbst bezahlen

Eltern empört: Krebskranke Grundschullehrerin muss ihre Vertretung selbst bezahlen

Rewe: Beil-Attacke im Discounter! Auf Klo beginnt der Albtraum

Rewe: Beil-Attacke im Discounter! Auf Klo beginnt der Albtraum

Lotto-Glückspilz verzichtet auf 291 Millionen Dollar - „Ich fing an zu schreien“

Lotto-Glückspilz verzichtet auf 291 Millionen Dollar - „Ich fing an zu schreien“

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren