Keine Spur von Fünfjähriger

Fall Inga: Polizei durchsucht Wald bei Stendal

+
Einsatzkräfte suchen in einem Waldgebiet bei Wilhelmshof, einem Ortsteil von Stendal (Sachsen-Anhalt), nach der vermissten Inga.

Stendal - Im Fall der seit rund vier Wochen vermissten Inga (59 aus Sachsen-Anhalt durchsucht die Polizei ein Waldstück bei Stendal.

Mehr als 350 Beamte seien seit Mittwochvormittag in einem 1000 Hektar großen Wald unterwegs, sagte Polizeisprecher Mike von Hoff. Er liege etwa fünf Kilometer südlich von dem Ort, an dem Inga am 2. Mai verschwunden sei. Die Aktion sei nicht von einem konkreten Hinweis ausgelöst worden, sagte von Hoff. Eine heiße Spur zu dem fünf Jahre alten Mädchen gebe es nach wie vor nicht. Ein angrenzendes Waldstück in der Region war bereits einmal durchsucht worden, hieß es weiter.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Das ist das Unwort des Jahres
Das ist das Unwort des Jahres
Orkantief „Friederike“: Weitere Tote in Sachsen-Anhalt - Bahnverkehr läuft wieder an
Orkantief „Friederike“: Weitere Tote in Sachsen-Anhalt - Bahnverkehr läuft wieder an
Krasser Unfall: Auto fliegt in Obergeschoss eines Hauses
Krasser Unfall: Auto fliegt in Obergeschoss eines Hauses
Deutsche Skifahrerin stirbt bei Unfall in den Schweizer Alpen
Deutsche Skifahrerin stirbt bei Unfall in den Schweizer Alpen
Fahrzeuge gingen in Flammen auf: Zwei Menschen sterben bei schwerem Unfall
Fahrzeuge gingen in Flammen auf: Zwei Menschen sterben bei schwerem Unfall