Völlig überraschend

Geburtstagsgrüße vom toten Vater - 9-Jährige erhält Antwort, Mutter begibt sich auf Suche

Zu seinem Geburtstag schrieb die 9-jährige Zoe ihrem toten Vater diesen Brief.
+
Zu seinem Geburtstag schrieb die 9-jährige Zoe ihrem toten Vater diesen Brief.

Vor sechs Jahren starb der Vater der 9-jährigen Zoe. Doch sie schrieb ihm weiterhin jedes Jahr zu seinem Geburtstag. Dieses Jahr erhielt sie überraschend eine Antwort.

Essen - Geburtstagsgrüße aus dem Himmel. Die kleine Zoe dürfte nicht schlecht gestaunt haben, als dieses Jahr an ihrem Geburtstag plötzlich eine Glückwunschkarte von ihrem toten Vater auftauchte. 2013 starb der Vater der 9-Jährigen, doch Zoe hat ihn nicht vergessen. Jedes Jahr schrieb sie ihm zu seinem Geburtstag am 06. August einen Brief, wie die Bild berichtet. So auch dieses Jahr.

Überraschend: Zoe erhielt eine Antwort

An einem Ballon befestigt schickte das Mädchen die Grüße in Essen Richtung Himmel. „Happy Birthday zum 34. [...] Ich wünsche dir alles Gute. Außerdem sollst du schön feiern da oben mit deinen Freunden. Kussi“, schrieb sie in dem Brief. Am Ende hat das Mädchen noch einen Wunsch „Bitte schreib mir zurück.“ Ende August, pünktlich zu ihrem eigenen Geburtstag, dann die große Überraschung. Ihre Bitte ging in Erfüllung. Das Geburtstagskind hielt eine Karte in der Hand, die mit „Dein, Your Papa“ gezeichnet war. Zoe hatte in ihrem Brief zum Glück auch ihren eigenen Geburtstag erwähnt. 

Doch Zoe ist nicht die Einzige, die eine Antwort auf ihren Brief erhielt. Bereits 2018 ereignete sich eine ähnliche Geschichte in Niedersachsen.

Mutter sucht nach dem Finder des Briefs

Nun sucht Zoes Mutter per Facebook nach dem Verfasser der Nachricht. „Auf diesem Wege möchte ich mich bei dem Finder des Ballons bedanken, der meine Tochter sehr glücklich gemacht hat“, schreibt sie. Sie möchte den „lieben Menschen finden“ und bittet die Facebook-Nutzer um Mithilfe. Sie sollen den Beitrag teilen, um den Absender möglichst schnell selbst zu finden.

Die User sind gerührt und kommen der Bitte gerne nach. „Einfach großartig solche Menschen mit so großen Herzen“, schreibt ein Nutzer. „Ich hoffe, er findet sich schnell. Schön, dass es solche Menschen noch gibt“, kommentiert ein anderer. Für einen User ist er gar ein „wahrer Held“. Bleibt nur zu hoffen, dass sich der Finder des Luftballons auf diesem Weg schnell meldet. Die Chancen dazu stehen nicht schlecht. Mittlerweile wurde die Nachricht über 16.000 mal geteilt - in ganz Deutschland, wie die Kommentare vermuten lassen.

Ebenfalls erstaunlich: Mamma mia! Restaurant-Chef erkennt deutschen Mega-Star nicht

chd

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kind bei Gleis-Attacke am Hauptbahnhof getötet: Muss der Angeklagte für immer in die Psychiatrie?
Kind bei Gleis-Attacke am Hauptbahnhof getötet: Muss der Angeklagte für immer in die Psychiatrie?
Mega-Supernova in Erd-Nähe drohte: Forscher lösen mysteriöses Rätsel um Beteigeuze
Mega-Supernova in Erd-Nähe drohte: Forscher lösen mysteriöses Rätsel um Beteigeuze
Perseiden 2020: Meteorstrom bringt Sternschnuppenregen - ab wann sind sie sichtbar?
Perseiden 2020: Meteorstrom bringt Sternschnuppenregen - ab wann sind sie sichtbar?
Kein Spendeneinbruch in Corona-Zeiten
Kein Spendeneinbruch in Corona-Zeiten

Kommentare