Es bleibt trüb und unbeständig

+
Herbstlich gefärbte Bäume am Ludwig-Donau-Main-Kanal in Nürnberg. Foto: Daniel Karmann

Offenbach (dpa) - Heute bleibt der unbeständige und trübe Wettercharakter bestehen. Aus dichten Wolken fällt dabei erneut vor allem im Norden sowie südlich der Donau Regen, der teilweise auch länger anhalten kann, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach mitteilte.

Aber auch sonst dominiert vielerorts hochnebelartige Bewölkung, aus der es etwas nieseln oder leicht regnen kann. Chancen auf etwas Sonne gibt es bevorzugt in einem Streifen von der Eifel bis zur Lausitz. Die Höchstwerte liegen zwischen 7 und 13 Grad, im höheren Bergland um 4 Grad. Der Wind weht meist nur schwach bis mäßig, im Norden aus Nordost, sonst unterschiedlichen Richtungen.

Vorhersage DWD

Kommentare

Meistgelesen

Hitzewelle: Jetzt gibt‘s Sonne satt und bis zu 33 Grad
Hitzewelle: Jetzt gibt‘s Sonne satt und bis zu 33 Grad
Kölner verabredet sich mit Frau zum Sex und erlebt böse Überraschung
Kölner verabredet sich mit Frau zum Sex und erlebt böse Überraschung
Waldbrände in Portugal: Zweites Großfeuer eingedämmt
Waldbrände in Portugal: Zweites Großfeuer eingedämmt
Wie schrecklich! Kölner Zoo muss Elefantenbaby einschläfern
Wie schrecklich! Kölner Zoo muss Elefantenbaby einschläfern
Mann nach Sex mit Schülerin (13) in Berlin vor Gericht
Mann nach Sex mit Schülerin (13) in Berlin vor Gericht