In 40 Meter Höhe

Mit zwei Promille auf Baukran - Großeinsatz 

Heidelberg - Mit bis zu zwei Promille Alkohol intus sind drei Männer in Heidelberg auf einen Baukran geklettert.

Sie setzten sich am frühen Samstagmorgen in etwa 30 bis 40 Metern Höhe auf den Ausleger des Krans, wie die Polizei mitteilte. Rufe der Beamten ignorierten sie. Erst als die Feuerwehr mit mehreren Wagen anrückte und eine Höhenrettung begann, gaben die Männer im Alter von 25 und 27 Jahren ihren Platz in schwindelerregender Höhe auf und klettern herunter. Der lebensgefährliche Ausflug wird sie wohl teuer zu stehen kommen: Sie müssen sich wegen Hausfriedensbruchs verantworten und die Kosten des Einsatzes tragen. Die Summe stand zunächst nicht fest.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Meistgelesen

Pinguin aus Gehege in Mannheim gestohlen
Pinguin aus Gehege in Mannheim gestohlen
Frankfurter Flüchtlings-Sexmob war frei erfunden
Frankfurter Flüchtlings-Sexmob war frei erfunden
Singen wir bald die DDR-Hymne mit dem Text des Deutschlandliedes?
Singen wir bald die DDR-Hymne mit dem Text des Deutschlandliedes?
Autotransporter bleibt unter Brücke hängen: 300.000 Euro Schaden
Autotransporter bleibt unter Brücke hängen: 300.000 Euro Schaden
Mund-zu-Schnauze-Beatmung: Hier kämpft Feuerwehrmann um das Leben von „Finchen“
Mund-zu-Schnauze-Beatmung: Hier kämpft Feuerwehrmann um das Leben von „Finchen“