Acht Tage im All

China startet Testflug für Mondmission 2017

Peking - In Vorbereitung auf Chinas ersten Hin- und Rückflug zum Mond hat das Land einen Test für seine Rückkehrkapsel gestartet.

Die Trägerrakete vom Typ Langer-Marsch-3 sei planmäßig vom Startzentrum Xichang in der Provinz Sichuan ins All abgehoben, teilte die zuständige Behörde für Verteidigungsforschung am Freitag mit. Die Testsonde befinde sich auf einer Mission um den Erdtrabanten.

Nach etwa acht Tagen soll die Kapsel zur Erde zurückkehren. Mit dem Testflug will China eine Mondreise im Jahr 2017 vorbereiten, bei der eine Sonde Gesteinsproben von der Oberfläche nehmen, und anschließend zur Erde zurückkehren soll.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Meistgelesen

Unverschämt? Schilder dieses Burgerladens sorgen für Diskussionen
Unverschämt? Schilder dieses Burgerladens sorgen für Diskussionen
Zug erfasst Auto auf Bahnübergang - Fahrerin verletzt
Zug erfasst Auto auf Bahnübergang - Fahrerin verletzt
In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß
In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß
Karnevals-Schock: Büttenredner stirbt auf der Bühne
Karnevals-Schock: Büttenredner stirbt auf der Bühne
Was eine Mutter auf diesem Zettel lesen musste, machte sie wütend
Was eine Mutter auf diesem Zettel lesen musste, machte sie wütend