Hinweise gesucht

Camperin vergewaltigt: Polizei entdeckt mysteriöse Decken

Phantombild eines mutmaßlichen Vergewaltigers in Bonn
1 von 9
Phantombild eines mutmaßlichen Vergewaltigers in Bonn
2 von 9
Die Polizei fand diese Decken unweit des Tatorts. Es besteht die Möglichkeit, dass die Decken mit der Tat zusammenhängen. 
3 von 9
Die Polizei fand diese Decken unweit des Tatorts. Es besteht die Möglichkeit, dass die Decken mit der Tat zusammenhängen. 
4 von 9
Die Polizei fand diese Decken unweit des Tatorts. Es besteht die Möglichkeit, dass die Decken mit der Tat zusammenhängen. 
5 von 9
Die Polizei fand diese Decken unweit des Tatorts. Es besteht die Möglichkeit, dass die Decken mit der Tat zusammenhängen. 
Camperin in Bonn vergewaltigt
6 von 9
Die Bonner Siegaue bei Troisdorf (Nordrhein-Westfalen). Nach der Vergewaltigung einer jungen Camperin am Wochenende auf einer Wiese der Siegaue nahe der Bonner Stadtgrenze fehlt den Ermittlern noch eine heiße Spur des unbekannten Mannes. Die Bonner Polizei bildete eine Ermittlungsgruppe.
Camperin in Bonn vergewaltigt
7 von 9
Die Bonner Siegaue bei Troisdorf (Nordrhein-Westfalen). Nach der Vergewaltigung einer jungen Camperin am Wochenende auf einer Wiese der Siegaue nahe der Bonner Stadtgrenze fehlt den Ermittlern noch eine heiße Spur des unbekannten Mannes. Die Bonner Polizei bildete eine Ermittlungsgruppe.
Camperin in Bonn vergewaltigt
8 von 9
Die Bonner Siegaue bei Troisdorf (Nordrhein-Westfalen). Nach der Vergewaltigung einer jungen Camperin am Wochenende auf einer Wiese der Siegaue nahe der Bonner Stadtgrenze fehlt den Ermittlern noch eine heiße Spur des unbekannten Mannes. Die Bonner Polizei bildete eine Ermittlungsgruppe.
Seesack
9 von 9
Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zu dem Seesack machen können: Beschreibung Rucksack: Deuter, Modell "Giga Office Pro" schwarz und grau überwiegend schwarz mit winzig kleinen Reflektoren und zwei Flaschenhalterungen an der Seite Gummizug.

Troisdorf - Nach der Vergewaltigung einer jungen Camperin hat die Polizei eine großflächige Fahndung eingeleitet. Auch ein Phantombild hat die Polizei bereits veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Suche nach seit zwölf Jahren vermisstem Mädchen: Warum reagierten die Hunde so seltsam?
Suche nach seit zwölf Jahren vermisstem Mädchen: Warum reagierten die Hunde so seltsam?
Sternschnuppen im April 2018: So sehen Sie die Lyriden heute Abend
Sternschnuppen im April 2018: So sehen Sie die Lyriden heute Abend
Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg - Passagiere im Schlaf überrascht
Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg - Passagiere im Schlaf überrascht
König nennt afrikanischen Staat um: So heißt Swasiland in Zukunft
König nennt afrikanischen Staat um: So heißt Swasiland in Zukunft
Rührende Geste: Postbote verabschiedet sich mit Brief in den Ruhestand
Rührende Geste: Postbote verabschiedet sich mit Brief in den Ruhestand