Bombe in Kabul: Soldaten sterben bei Anschlag

1 von 8
Nahe der US-Botschaft in Kabul hat ein Selbstmordattentäter am Dienstagmorgen eine Autobombe gezündet und mehrere Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Auch mehrere Zivilisten wurden bei dem Anschlag verletzt.
2 von 8
Nahe der US-Botschaft in Kabul hat ein Selbstmordattentäter am Dienstagmorgen eine Autobombe gezündet und mehrere Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Auch mehrere Zivilisten wurden bei dem Anschlag verletzt.
3 von 8
Nahe der US-Botschaft in Kabul hat ein Selbstmordattentäter am Dienstagmorgen eine Autobombe gezündet und mehrere Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Auch mehrere Zivilisten wurden bei dem Anschlag verletzt.
4 von 8
Nahe der US-Botschaft in Kabul hat ein Selbstmordattentäter am Dienstagmorgen eine Autobombe gezündet und mehrere Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Auch mehrere Zivilisten wurden bei dem Anschlag verletzt.
5 von 8
Nahe der US-Botschaft in Kabul hat ein Selbstmordattentäter am Dienstagmorgen eine Autobombe gezündet und mehrere Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Auch mehrere Zivilisten wurden bei dem Anschlag verletzt.
6 von 8
Nahe der US-Botschaft in Kabul hat ein Selbstmordattentäter am Dienstagmorgen eine Autobombe gezündet und mehrere Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Auch mehrere Zivilisten wurden bei dem Anschlag verletzt.
7 von 8
Nahe der US-Botschaft in Kabul hat ein Selbstmordattentäter am Dienstagmorgen eine Autobombe gezündet und mehrere Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Auch mehrere Zivilisten wurden bei dem Anschlag verletzt.
8 von 8
Nahe der US-Botschaft in Kabul hat ein Selbstmordattentäter am Dienstagmorgen eine Autobombe gezündet und mehrere Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Auch mehrere Zivilisten wurden bei dem Anschlag verletzt.

Nahe der US-Botschaft in Kabul hat ein Selbstmordattentäter am Dienstagmorgen eine Autobombe gezündet und mehrere Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Auch mehrere Zivilisten wurden bei dem Anschlag verletzt.Nach der heftigen Explosion stieg über der afghanischen Hauptstadt eine Rauchwolke auf. Die Taliban bekannten sich zu dem Anschlag.  

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Betrunkener Rentner setzt sich ans Steuer - und macht das hier 
Betrunkener Rentner setzt sich ans Steuer - und macht das hier 
Pilot des abgestürzten Flugzeugs wohl 74-Jähriger Schweizer
Pilot des abgestürzten Flugzeugs wohl 74-Jähriger Schweizer
Darum blutete ein Junge (16) nach einem Strandbesuch so heftig
Darum blutete ein Junge (16) nach einem Strandbesuch so heftig
Café verlangt bei Männern 18 Prozent Aufschlag
Café verlangt bei Männern 18 Prozent Aufschlag
Sternschnuppen im August 2017: So sehen Sie die Perseiden
Sternschnuppen im August 2017: So sehen Sie die Perseiden