Inferno in Karlsruhe

Bilder: Zwei Tote und elf Verletzte bei Brand in Hochhaus

Feuerwehrmänner versuchen mit einer Drehleiter an den Brandherd heranzukommen.
1 von 10
Feuerwehrmänner versuchen mit einer Drehleiter an den Brandherd heranzukommen.
Dieses Foto zeigt das Ausmaß des Brandes.
2 von 10
Dieses Foto zeigt das Ausmaß des Brandes.
Zwei Tote bei Brand in Hochhaus
3 von 10
Feuerwehrmänner versuchen mit einer Drehleiter an den Brandherd heranzukommen.
Zwei Tote bei Brand in Hochhaus
4 von 10
Feuerwehrmänner versuchen mit einer Drehleiter an den Brandherd heranzukommen.
Zwei Tote bei Brand in Hochhaus
5 von 10
Feuerwehrmänner versuchen mit einer Drehleiter an den Brandherd heranzukommen.
Zwei Tote bei Brand in Hochhaus
6 von 10
Feuerwehrmänner versuchen mit einer Drehleiter an den Brandherd heranzukommen.
Zwei Tote bei Brand in Hochhaus
7 von 10
Feuerwehrmänner versuchen mit einer Drehleiter an den Brandherd heranzukommen.
Zwei Tote bei Brand in Hochhaus
8 von 10
Feuerwehrmänner versuchen mit einer Drehleiter an den Brandherd heranzukommen.
Zwei Tote bei Brand in Hochhaus
9 von 10
Feuerwehrmänner versuchen mit einer Drehleiter an den Brandherd heranzukommen.

Im siebten Stock eines Hochhauses bricht mitten in der Nacht ein Feuer aus. Die Feuerwehr rückt mit vielen Einsatzkräften an, doch für zwei Bewohner kommt jede Hilfe zu spät.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Freitag, der 13.: Was ist eigentlich dran am Aberglauben?
Freitag, der 13.: Was ist eigentlich dran am Aberglauben?
Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei
Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei