Schreckens-Fund

Beim Klettern: Deutsche entdecken Leiche

Zirl - Drei deutsche Bergsportler sind in Österreicher auf einer Klettertour. Plötzlich bemerken sie einen strengen Geruch und gehen der Sache nach. Die Ursache: Eine verwesende Leiche.

Einen grausigen Fund haben drei deutsche Bergsportler bei einer Klettertour in Tirol gemacht. Nach Angaben der österreichischen Polizei vom Montag entdeckte das Trio beim Einstieg in die bei Zirl gelegene Martinswand eine teilweise verweste Leiche. Durch den strengen Geruch waren die Deutschen am Freitag auf den Toten aufmerksam geworden. Bei diesem handele es sich um einen jungen Einheimischen, der an der Wand abgestürzt sei, hieß es weiter.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare

Meistgelesen

Stromschlag: Angehörige finden Neunjährige tot im Keller
Stromschlag: Angehörige finden Neunjährige tot im Keller
Mutter verabreicht Tochter Heroin, damit "sie besser schläft"
Mutter verabreicht Tochter Heroin, damit "sie besser schläft"
Süße Lehrerin kündigt Job - für ihre heimliche Leidenschaft
Süße Lehrerin kündigt Job - für ihre heimliche Leidenschaft
Blackout von 1977: New Yorks dunkelste Nacht
Blackout von 1977: New Yorks dunkelste Nacht
Eine Tote, Brände nach Blitzeinschlägen und Verkehrschaos nach Starkregen
Eine Tote, Brände nach Blitzeinschlägen und Verkehrschaos nach Starkregen