BBC:

Flugzeug landet nach Triebwerkbrand in Belfast

Belfast - Ein Passagierflugzeug mit 80 Menschen an Bord ist einem Bericht der BBC zufolge nach einem Brand am Triebwerk sicher in Belfast gelandet.

Die 76 Passagiere und 4 Crewmitglieder hätten die Maschine der Gesellschaft Flybe in der nordirischen Hauptstadt unverletzt verlassen, berichtete der Sender am Dienstagabend. Flybe habe den Zwischenfall bestätigt.

Das Feuer sei noch vor der Landung gelöscht worden, teilte die Gesellschaft demnach mit. Es habe keine Gefahr bestanden. Das Flugzeug aus der schottischen Metropole Glasgow war auf den internationalen Flughafen von Belfast umgeleitet worden. Ursprünglich sollte es auf dem zentraleren Stadtflughafen landen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Das ist das Unwort des Jahres
Das ist das Unwort des Jahres
Orkantief „Friederike“: Weitere Tote in Sachsen-Anhalt - Bahnverkehr läuft wieder an
Orkantief „Friederike“: Weitere Tote in Sachsen-Anhalt - Bahnverkehr läuft wieder an
Krasser Unfall: Auto fliegt in Obergeschoss eines Hauses
Krasser Unfall: Auto fliegt in Obergeschoss eines Hauses
Deutsche Skifahrerin stirbt bei Unfall in den Schweizer Alpen
Deutsche Skifahrerin stirbt bei Unfall in den Schweizer Alpen
Fahrzeuge gingen in Flammen auf: Zwei Menschen sterben bei schwerem Unfall
Fahrzeuge gingen in Flammen auf: Zwei Menschen sterben bei schwerem Unfall