Täter flüchtig

Angriff auf Flüchtlingsheim mit Feuerwerkskörpern

Roßleben - Unbekannte haben ein von Asylbewerbern bewohntes Gebäude im thüringischen Roßleben mit Feuerwerkskörpern attackiert.

Durch die Detonation sei in der Nacht die Scheibe einer Eingangstür zerstört worden, teilte die Polizei in Nordhausen mit. Die Täter flüchteten, nach ihnen wurde mit einem Polizeihubschrauber gesucht. Sie sollen laut Zeugen ausländerfeindliche Parolen gerufen haben. Nun wird gegen sie unter anderem wegen Volksverhetzung ermittelt. In dem Wohnblock sind laut Polizei etwa 70 Flüchtlinge untergebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Meistgelesen

Pinguin aus Gehege in Mannheim gestohlen
Pinguin aus Gehege in Mannheim gestohlen
Frankfurter Flüchtlings-Sexmob war frei erfunden
Frankfurter Flüchtlings-Sexmob war frei erfunden
Singen wir bald die DDR-Hymne mit dem Text des Deutschlandliedes?
Singen wir bald die DDR-Hymne mit dem Text des Deutschlandliedes?
Autotransporter bleibt unter Brücke hängen: 300.000 Euro Schaden
Autotransporter bleibt unter Brücke hängen: 300.000 Euro Schaden
Mund-zu-Schnauze-Beatmung: Hier kämpft Feuerwehrmann um das Leben von „Finchen“
Mund-zu-Schnauze-Beatmung: Hier kämpft Feuerwehrmann um das Leben von „Finchen“