Trauer im Zoo von St. Petersburg

Älteste Braunbärin der Welt gestorben

St. Petersburg - "Varvara", die vermutlich älteste Braunbärin der Welt ist in einem Zoo im russischen St. Petersburg gestorben.

"Varvara hat uns im Alter von 35 Jahren verlassen. Aus anderen Zoos ist uns kein anderer Bär bekannt, der älter ist als sie", teilte die Zooverwaltung am Mittwoch mit.

Nach ihren Angaben werden Braunbären in freier Wildbahn höchstens 20 Jahre alt.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa (Archivbild)

Kommentare

Meistgelesen

Hitzewelle: Jetzt gibt‘s Sonne satt und bis zu 33 Grad
Hitzewelle: Jetzt gibt‘s Sonne satt und bis zu 33 Grad
Kölner verabredet sich mit Frau zum Sex und erlebt böse Überraschung
Kölner verabredet sich mit Frau zum Sex und erlebt böse Überraschung
Waldbrände in Portugal: Zweites Großfeuer eingedämmt
Waldbrände in Portugal: Zweites Großfeuer eingedämmt
Wie schrecklich! Kölner Zoo muss Elefantenbaby einschläfern
Wie schrecklich! Kölner Zoo muss Elefantenbaby einschläfern
Mann nach Sex mit Schülerin (13) in Berlin vor Gericht
Mann nach Sex mit Schülerin (13) in Berlin vor Gericht