Von Dach gestürzt

Versteckspiel endet für 20-Jährigen tödlich

Joachimsthal - Eine Gruppe Jugendlicher hat in einer Jugendbegegnungsstätte Verstecken gespielt. Ein junger Mann stürzte dabei vom Dach und verletzte sich tödlich.

Bei einem Versteckspiel ist ein 20-Jähriger in Brandenburg vom Dach eines dreigeschossigen Gebäudes gestürzt und gestorben. Er gehörte zu einer Gruppe Jugendlicher, die in einer Jugendbegegnungsstätte an einem Kurs teilgenommen hatten. Kurz nach Mitternacht versteckte er sich bei einem Spiel auf dem Dach - und stürzte aus unbekannter Ursache ab.

Nach dem Unfall in Joachimsthal bei Berlin wurde der junge Mann schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Unfallkrankenhaus geflogen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dort starb er einige Stunden später.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Meistgelesen

Großbrand bei Autozulieferer verletzt acht Menschen
Großbrand bei Autozulieferer verletzt acht Menschen
Peinlich, peinlich! Polizei fesselt den Falschen
Peinlich, peinlich! Polizei fesselt den Falschen
Er erfand etwas, was keiner wollte - und dann jeder
Er erfand etwas, was keiner wollte - und dann jeder
Hamburg: Vater soll sich und seinen Sohn getötet haben
Hamburg: Vater soll sich und seinen Sohn getötet haben
Zug entgleist am Bahnhof in Luzern - Vier Leichtverletzte
Zug entgleist am Bahnhof in Luzern - Vier Leichtverletzte