Konzert mit Corona-Regeln

Mega-Event kommt nach NRW: Beliebter RTL-Schauspieler ist mit am Start

Die König Pilsener Arena in Oberhausen und ein Schauspieler von RTL
+
Ein bekannte RTL-Schauspieler singt bald live in der König Pilsener Arena in Oberhausen

In mehreren NRW-Städten gibt es bald eine große Live-Show zu sehen. Besonders Musical-Fans kommen dabei auf ihre Kosten.

NRW – Das Coronavirus* hat die Veranstaltungsbranche im vergangenen Jahr durch Verschiebungen und Absagen von Events einiges an Geld und Nerven gekostet. Mittlerweile gibt es wieder die ersten Konzerte, Messen und andere Veranstaltungen. Ein besonderes Highlight folgt für Besucher in NRW* im kommenden Jahr, wie RUHR24* berichtet.

BundeslandNRW
HauptstadtDüsseldorf
Einwohner17,93 Millionen (2019)

Live-Konzerte in NRW: Neue Shows sollen 2022 Publikum begeistern

Bei „The Greatest Show: Die größten Musical-Hits aller Zeiten“ gibt es nicht nur die Songs eines bestimmten Stücks oder Films zu sehen, sondern ein buntes Potpourri an teils weltbekannten Klassikern – das verspricht zumindest die Ankündigung des Veranstalters Semmel Concerts. Ob die Erwartungen erfüllt werden, davon können sich die Zuschauer ab April 2022 selbst überzeugen.

Dabei gibt es neben den Hits aus dem Hollywood-Film „The Greatest Showman“ auch Songs, die die Herzen von Fans der Rockmusik höher schlagen lassen. Zu hören sein werden demnach auch Klassiker aus dem Oskar-prämierten Queen-Film „Bohemian Rhapsody“. Außerdem auf dem Programm stehen ABBA-Songs aus dem Musical „Mamma Mia“, „Die Eiskönigin: Das Musical“, „A Star is born“ und viele mehr.

Allerdings gibt es für Fans des Musiktheaters einen kleinen Dämpfer. DSDS-Sieger und Musical-Star Alexander Klaws, der in Kürze in Dortmund in einer neuen Show auf der Bühne steht*, ist nach aktuellen Angaben des Veranstalters nicht Bestandteil von „The Greatest Show“. Doch die Besetzung kann sich trotzdem sehen lassen.

RTL-Schauspieler bei „The Greatest Show“ – Musical-Darsteller tauscht Daily-Soap gegen Bühne

Zu den Künstlern zählt Mark Seibert. Der Musical-Darsteller hat die Rolle des Galileo im Musical „We will Rock you“ gespielt und dürfte daher vor allem mit den Songs der Rockband „Queen“ Erfahrung haben.

Ebenfalls zu den Darstellern gehört Jan Ammann, der wie Alexander Klaws schon bei „Tanz der Vampire“ mitgewirkt hat. Und er hat ebenso schon Erfahrung als TV-Star. Seit einiger Zeit ist Jan Ammann bei der RTL-Dailysoap „Unter Uns“ in der Rolle des Chris Weigel* zu sehen. Für „The Greatest Show“ stellt er sich dem Live-Publikum in den Konzerthallen von NRW.

Jan Ammann (l.) spielt in der RTL-Show „Unter uns“ Chris Weigel. Bald können ihn seine Fans auch live singen hören.

Schauspielerin und Sängerin Roberta Valentini gehört auch zur Besetzung in den Live-Shows. Sie war beispielsweise im Herbst 2019 Teil der Aufführungen von „Ghost“ und hat zuvor etwa bei „Wicked: Die Hexen von Oz“ mitgespielt. Die erfahrene Runde komplettiert Michaela Schober, die seit 2004 für Shows wie „Tanz der Vampire“ und „Rebecca“ auf der Bühne steht.

„The Greatest Show“ in NRW: Live-Konzerte in fünf Städten zu sehen

Besucher aus NRW haben an fünf Orten in NRW die Möglichkeit, sich die Show anzuschauen. Zu sehen ist das Event in den NRW-Städten Aachen, Düsseldorf, Halle, Köln und Oberhausen.

  • 9. April 2022, 20 Uhr Aachen Eurogress
  • 28. April 2022, 20 Uhr Köln Palladium
  • 29. April 2022, 19.30 Uhr Halle / Westfalen OWL EVENT Center
  • 20. Mai 2022, 20 Uhr Düsseldorf Capitol Theater Düsseldorf
  • 22. Mai 2022, 19 Uhr Oberhausen König-Pilsener-ARENA

Die Preise für die Tickets liegen bei etwa 40 Euro pro Eintrittskarte und können laut Veranstalter an allen bekannten Vorverkaufsstellen gekauft werden.

Video: Corona-Regeln für Konzerte in NRW – wichtige Maßnahmen für Besucher

Da die Shows erst im kommenden Frühjahr und Sommer sein werden, stehen die bei den Veranstaltungen geltenden Corona-Regeln bislang noch nicht offiziell fest. Nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung „entfällt die absolute Obergrenze von 25.000 Zuschauern vollständig“, heißt es vonseiten des Landes NRW.

Zudem können Besucher „bei Veranstaltungen [...] an festen Sitz- oder Stehplätzen, wenn entweder die Plätze einen Mindestabstand von 1,5 Metern haben oder alle Personen immunisiert oder getestet sind“ auf die Atemschutzmaske verzichten. Dazu gilt aktuell mindestens die 3G-Regel, also die Voraussetzung, dass man als Besucher gegen das Coronavirus geimpft, getestet oder davon genesen ist (Stand 15. Oktober). *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

NRW: Arzt will Lockdown nur für Geimpfte – „größte Virenschleudern“ 
NRW: Arzt will Lockdown nur für Geimpfte – „größte Virenschleudern“ 
NRW: Arzt will Lockdown nur für Geimpfte – „größte Virenschleudern“ 
Weihnachtsmarkt Dortmund 2021: Alle Infos zu Öffnungszeiten und Corona-Regeln
Weihnachtsmarkt Dortmund 2021: Alle Infos zu Öffnungszeiten und Corona-Regeln
Weihnachtsmarkt Dortmund 2021: Alle Infos zu Öffnungszeiten und Corona-Regeln
Grüne in NRW schlagen Alkoholverbot und fünf weitere Corona-Regeln vor
Grüne in NRW schlagen Alkoholverbot und fünf weitere Corona-Regeln vor
Grüne in NRW schlagen Alkoholverbot und fünf weitere Corona-Regeln vor
Private Feiern in NRW: Gilt zuhause auch 2G oder 3G?
Private Feiern in NRW: Gilt zuhause auch 2G oder 3G?
Private Feiern in NRW: Gilt zuhause auch 2G oder 3G?

Kommentare