Verkehr im Ruhrgebiet

Deutsche Bahn sperrt in Dortmund schon wieder tagelang wichtige Strecke

Die Deutsche Bahn sperrt im Dezember erneut eine wichtige Strecke durch Dortmund. Es wird aber ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Dortmund – Bahnkunden der Linie S4 zwischen Dortmund-Lütgendortmund und Unna müssen sich im Dezember wieder auf Ausfälle aufgrund einer tagelangen Sperrung einstellen. Die Strecke ist zwischen dem 5. Dezember (Montag, ab 4 Uhr) bis zum 12. Dezember (Montag, bis 1.15 Uhr) dicht.

Deutsche Bahn sperrt S4-Strecke zwischen Dortmund und Unna mehrere Tage

Grund für die Sperrung sind Kampfmittelsondierungen zwischen Dortmund-Dorstfeld und Dortmund-Brackel. Auf diesem Abschnitt werden Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg vermutet. Die verdächtigen Stellen wurden während Bauarbeiten entdeckt. Die Strecke zwischen Dortmund und Unna wird seit 2021 modernisiert.

Damit der Umbau der S4-Strecke fortgesetzt werden kann, muss eine externe Firma jetzt nach den Blindgängern suchen. Währenddessen müssen Pendler zwischen Dortmund-Dorstfeld und Dortmund-Brackel auf Busse des Schienenersatzverkehrs umsteigen.

S4-Bahnstrecke zwischen Dortmund-Dorstfeld und Dortmund-Brackel eine Woche lang gesperrt

Wer die S4 nutzt, findet entsprechende Informationen zu Abfahrtzeiten der Busse ganz normal über das Online-Auskunftssystemen der Deutschen Bahn. Zusätzlich gibt es an den betroffenen Bahnhöfen an den Bahnsteigen Aushänge mit allen Infos.

Sie S-Bahn-Linie S4 verkehrt zwischen Dortmund und Unna.

Obacht: Die Busse fahren in Dortmund-Lütgendortmund früher in Richtung Dortmund-Dorstfeld los, als die Züge es für gewöhnlich tun würden.

Die Busse im Schienenersatzverkehr der Linie S4 bedienen folgende Haltestellen in Dortmund:

  • Dortmund-Dorstfeld
  • Dortmund-West
  • Dortmund-Möllerbrücke
  • Dortmund-Stadthaus
  • Dortmund-Körne West
  • Dortmund Körne
  • Dortmund Knappschaftskrankenhaus
  • Dortmund-Brackel

Der jeweils letzte Bus des Tages fährt über den Ausfallabschnitt (Dortmund-Dorstfeld - Dortmund-Brackel ) hinaus zum Ausstieg weiter bis Unna bzw. Dortmund-Lütgendortmund, also in beide Fahrtrichtungen bis zur Endhaltestelle.

S4-Ersatzhaltestellen in Dortmund liegen nicht immer direkt an den Bahnhöfen

Die Deutsche Bahn weist zudem darauf hin, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen. Das musste eine RUHR24-Reporterin bereits bei einer anderen S4-Sperrung in Dortmund verärgert feststellen.
    

Rubriklistenbild: © Rüdiger Wölk/Imago

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Feuer im Uni-Center Köln: Brand in einem der größten Wohnhäuser Europas
Feuer im Uni-Center Köln: Brand in einem der größten Wohnhäuser Europas
Feuer im Uni-Center Köln: Brand in einem der größten Wohnhäuser Europas
Köln und Düsseldorf feiern erstmals zusammen Karneval – doch beim Bier hört der Spaß auf
Köln und Düsseldorf feiern erstmals zusammen Karneval – doch beim Bier hört der Spaß auf
Köln und Düsseldorf feiern erstmals zusammen Karneval – doch beim Bier hört der Spaß auf
Wo Sie bei Schnee gut rodeln und Schlitten fahren können in NRW
Wo Sie bei Schnee gut rodeln und Schlitten fahren können in NRW
Wo Sie bei Schnee gut rodeln und Schlitten fahren können in NRW
Dortmund: Warsteiner Music Hall vor dem Aus – Pläne für Konzerthalle jetzt klar
Dortmund: Warsteiner Music Hall vor dem Aus – Pläne für Konzerthalle jetzt klar
Dortmund: Warsteiner Music Hall vor dem Aus – Pläne für Konzerthalle jetzt klar

Kommentare