11 Kilometer dicht

A3-Vollsperrung in NRW: Autobahn bleibt tagelang dicht

Im September und Oktober wird die A3 in NRW für mehrere Tage gesperrt. Betroffen ist ein Abschnitt von rund 11 Kilometern.

NRW – Neuer Asphalt muss her und deswegen brauchen die Bauarbeiter Ruhe. Die A3 zwischen Emmerich-Ost und der Grenze zu den Niederlanden wird im September und Oktober aufgefrischt und muss dazu gesperrt werden. RUHR24 fasst zusammen, was wichtig ist.

AutobahnA3
AbschnittEmmerich-Ost bis deutsch-niederländische Grenze
GrundNeue Asphaltschicht

A3-Vollsperrung in NRW im September und Oktober dauert mehrere Tage

Los gehen die Bauarbeiten am Mittwoch (14. September, 20 Uhr). Die Aufhebung der Sperrung ist für Montag (19. September, 5 Uhr) vorgesehen.

Wichtig: Voll gesperrt ist im September nur die Fahrtrichtung Oberhausen. Wer also aus den Niederlanden in Richtung Ruhrgebiet fährt, muss eine Umleitung in Kauf nehmen (hier weitere NRW-News bei RUHR24 lesen).

A3 ist im Herbst 2022 zwischen NRW und Holland mehrere Tage voll gesperrt

In die Gegenrichtung, also aus NRW in Richtung Niederlande, ist die A3 zwischen Emmerich-Ost und der Grenze zu Holland erst im Oktober voll gesperrt – und zwar zwischen dem 19. Oktober (Mittwoch) und dem 24. Oktober (Montag).

Der Abschnitt, der auf der A3 eine neue Asphaltdecke bekommt, ist rund 11 Kilometer lang. Oder anders ausgedrückt: In Fahrtrichtung Niederlande werden 90.000 Quadratmeter Strecke erneuert, in Fahrtrichtung Oberhausen 70.000 Quadratmeter.

Das ist nicht die erste Vollsperrung der A3 in diesem Bereich. 2019 waren total rund 40 Kilometer der A3 bei Wesel und Emmerich für Bauarbeiten gesperrt worden.

Die A3 in NRW wird zwischen Emmerich und der Grenze zu den Niederlanden an sechs Tagen im Herbst 2022 voll gesperrt.

Wetter könnte Vollsperrung der A3 in NRW auf Oktober und November verschieben

Sollte das NRW-Wetter während der kommenden Bauarbeiten so schlecht sein, dass der Asphalt nicht aufgetragen werden kann, gibt es bereits Ausweichtermine. Und zwar:

  • In Fahrtrichtung Niederlande von Freitag (28. Oktober), 20 Uhr, bis Mittwoch (2. November), 5 Uhr
  • In Fahrtrichtung Oberhausen von Mittwoch (2. November), 20 Uhr, bis Montag (7. November), 5 Uhr,
  • Sowie in beide Richtungen von Mittwoch (9. November), 20 Uhr, bis Montag (14. November), 5 Uhr.

Als Umleitung um die gesperrte A3 gibt es zwei Möglichkeiten. Einerseits kann der Verkehr über das Straßennetz der Stadt Emmerich ausweichen. Laut Autobahn GmbH wäre jedoch eine weiträumige Umfahrung über die A57 und dann über die A42 oder A40 in Richtung Ruhrgebiet besser.

Apropos Vollsperrung: Zuletzt war eine weitere große Autobahn in NRW wegen Bauarbeiten gesperrt – so war die A2 im Ruhrgebiet tagelang dicht.

Rubriklistenbild: © Markus van Offern/Imago

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die schönsten Weihnachtsmärkte in NRW: Termine im Überblick
Die schönsten Weihnachtsmärkte in NRW: Termine im Überblick
Die schönsten Weihnachtsmärkte in NRW: Termine im Überblick
Von dieser Marke hat Dortmunder Lotto-Millionär Chico schon 15 Paar Schuhe
Von dieser Marke hat Dortmunder Lotto-Millionär Chico schon 15 Paar Schuhe
Von dieser Marke hat Dortmunder Lotto-Millionär Chico schon 15 Paar Schuhe
Stadt Bochum erntet nach Facebook-Post Shitstorm: „Wird langsam albern“
Stadt Bochum erntet nach Facebook-Post Shitstorm: „Wird langsam albern“
Stadt Bochum erntet nach Facebook-Post Shitstorm: „Wird langsam albern“
„Game of Thrones“-Star verirrt sich am Flughafen Dortmund: „Ich warte einfach“
„Game of Thrones“-Star verirrt sich am Flughafen Dortmund: „Ich warte einfach“
„Game of Thrones“-Star verirrt sich am Flughafen Dortmund: „Ich warte einfach“

Kommentare