Handball

Zwickau bleibtin der 1. Bundesliga

Das Duell der beiden zukünftigen Zweitliga-Handballerinnen des HSV Solingen-Gräfrath entschied Pia Adams für sich.

Solingen. Das Duell der beiden zukünftigen Zweitliga-Handballerinnen des HSV Solingen-Gräfrath entschied Pia Adams für sich: Der BSV Sachsen Zwickau bleibt nach der gewonnen Relegation gegen Frisch Auf Göppingen erstklassig. Beim 25:21-Heimsieg des BSV erzielte Adams acht Treffer inklusive vier Strafwürfen gegen die Göppingerinnen mit der fünf Mal erfolgreichen Sina Ehmann.

Frisch Auf reichte das knappe 27:26 im zweiten Duell nicht. Ehmann warf zwei Tore, Adams (4, 2) durfte bei ihrem letzten Auftritt für die Sächsinnen den Klassenerhalt im Handball-Oberhaus bejubeln. Beide wechseln nun nach Solingen zum HSV, bei dem sie in der 2. Liga oben mitmischen wollen. lc

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BV Gräfrath krönt die klasse Saison
BV Gräfrath krönt die klasse Saison
BV Gräfrath krönt die klasse Saison
Großfeldhandball erlebt Zuspruch
Großfeldhandball erlebt Zuspruch
Großfeldhandball erlebt Zuspruch
Aus für Lucy Jörgens
Aus für Lucy Jörgens
Solinger mischen bei den „Finals“ mit
Solinger mischen bei den „Finals“ mit
Solinger mischen bei den „Finals“ mit

Kommentare