Handball

Zwei Bezirksliga-Derbys zum Saisonauftakt

TSV 3 hat neuen Trainer.

Coronabedingt hat der Bergische Handballkreis die Bezirksliga in zwei Gruppen aufgeteilt. Nach einer einfachen Runde bis zum 20. Dezember wird der Landesliga-Aufsteiger in der Meisterrunde ermittelt, für die sich laut Spielwart Andreas Peters die je drei besten Teams qualifizieren. Der Modus der Auf - und der Abstiegsrunde ist noch nicht beschlossen, sagt Peters. Klar ist nur, dass die Punkte nicht mitgenommen werden – das kommt bei einigen Clubs nicht gut an.

In Gruppe 1 (acht Teams) gibt es zum Auftakt zwei Derbys: Der Bergische HC 4 mit Trainer Bastian Splittgerber hat am Sonntag (13 Uhr, Klingenhalle) den von Klaus Mutschall gecoachten Aufsteiger Ohligser TV 3 zu Gast. „Wir starten mit vielen Fragezeichen. Die größte Herausforderung wird es sein, den Abgang unseres Abwehrchefs und Haupttorschützen Marcel Haag zu kompensieren“, sagt Splittgerber. Mutschall: „Wir sind eine Hobbytruppe und möchten gerne die Klasse halten.“

Der Solinger TB 2 peilt laut Spielertrainer Sven Ortloff mit nahezu unverändertem Kader die Meisterrunde an. Das gleiche Ziel verfolgt auch der HSV Solingen-Gräfrath. Beide treffen am Sonntag (18 Uhr, ADS) aufeinander. Der stark aufgestellte HSV baut auf reichlich junge Spieler, einige spielen noch A-Jugend – und auf den ehemaligen Drittligaspieler Gary Hines. Der US-Amerikaner gilt als extrem stark.

Beim TSV Aufderhöhe 3 (Gruppe 2; sieben Teams) hat Frank Seidler das Traineramt von Malte Gretges übernommen. „Wir wollen die Klasse halten“, sagt Seidler. Am Sonntag (18 Uhr) stellt sich mit Lüttringhausen eines der Top-Teams der vergangenen Jahre im Aufderhöher „Bunker“ vor.

Der unverändert aufgestellte Ohligser TV 2 mit Andreas Brüser auf der Bank greift erst am 26. September ins Geschehen ein: im Ortskampf gegen den TSV 3. -lc-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

HSV Solingen-Gräfrath macht kurzen Prozess mit Wuppertal
HSV Solingen-Gräfrath macht kurzen Prozess mit Wuppertal
HSV Solingen-Gräfrath macht kurzen Prozess mit Wuppertal
VfB erarbeitet sich kaum zwingende Gelegenheiten
VfB erarbeitet sich kaum zwingende Gelegenheiten
VfB erarbeitet sich kaum zwingende Gelegenheiten
OTV hat gegen den TSV II den längeren Atem
OTV hat gegen den TSV II den längeren Atem
OTV hat gegen den TSV II den längeren Atem
Torhüterwechsel beim BHC
Torhüterwechsel beim BHC
Torhüterwechsel beim BHC

Kommentare