Blick über den Zaun

WSV nicht gegen Cirillo

Der Wuppertaler SV empfängt an diesem Mittwoch (19 Uhr) in der Fußball-Regionalliga den KFC Uerdingen zum Nachholspiel im Zoo-Stadion.

Für Marco Cirillo wäre es die Rückkehr zu seinem Ex-Verein gewesen, bei dem er den Sprung in den Erwachsenenbereich geschafft hat. Doch der 23-Jährige kämpft schon seit Monaten mit den Folgen einer Corona-Infektion, hat Herzprobleme und bekommt schlecht Luft. An Fußball ist für Cirillo, der letztmals Mitte Februar für Uerdingen auf dem Platz stand, derzeit nicht zu denken. -fab-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Das Fußball-Derby kann als gutes Vorbild dienen
Das Fußball-Derby kann als gutes Vorbild dienen
Das Fußball-Derby kann als gutes Vorbild dienen
Kramer ein Kandidat für den „Felix“
Kramer ein Kandidat für den „Felix“
Kramer ein Kandidat für den „Felix“
DM hat begonnen
DM hat begonnen
DM hat begonnen
Der BHC 2 steht sich selbst im Weg
Der BHC 2 steht sich selbst im Weg
Der BHC 2 steht sich selbst im Weg

Kommentare