Fußball

Wittgens-Tor krönt SV-Sieg

Marie Wittgens erzielte ihr allererstes Tor.
+
Marie Wittgens erzielte ihr allererstes Tor.

Der Sieg war hart erarbeitet.

Während die Landesliga-Fußballerinnen des TSV kampflos zu drei Punkten kamen, weil Schlusslicht SV Hemmerden nicht antrat, musste sich Bezirksligist SV Solingen seinen 5:2 (2:1)-Sieg über den SV Jägerhaus-Linde hart erarbeiten. Erst kurz vor der Pause drehte Irem Koc (43./45.) per Doppelpack den Rückstand aus der 28. Minute in eine Führung, die Virginia Cappella (67.), Alina Gießelmann (75.) und Marie Wittgens (81.) ausbauten. Letztere, Linksverteidigerin des neuen Tabellensiebten, erzielte ihr erstes Tor überhaupt. Entsprechend groß war der Jubel im Team. „Wir haben das Spiel verdient für uns entschieden“, befand Co-Trainer Holger Wittgens. fab

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Heimansfeld hilft beim BHC II aus
Heimansfeld hilft beim BHC II aus
Heimansfeld hilft beim BHC II aus
Der HSV ist in Mainz auf der Hut
Der HSV ist in Mainz auf der Hut
Der HSV ist in Mainz auf der Hut
Stutzke verstärkt das Nationalteam zum Finale
Stutzke verstärkt das Nationalteam zum Finale
Stutzke verstärkt das Nationalteam zum Finale
Zur Not bleibt Pfüller noch das Angeln
Zur Not bleibt Pfüller noch das Angeln
Zur Not bleibt Pfüller noch das Angeln

Kommentare