Leichtathletik

Westersburg ist die Nummer eins

Nach zweijähriger Wettkampfpause freuten sich elf Grundschulen nicht nur über gute äußere Bedingungen, sondern auch in sportlicher Hinsicht.

Das Leichtathletik-Fest auf der Herbert-Schade-Sportanlage hielt einen spannenden und perfekt organisierten Vielseitigkeits-Wettkampf mit acht Disziplinen bereit. Die erstmals geöffnete Caféteria am Schaberg stieß ebenfalls auf gute Resonanz.

Punktbestes Team wurde die Grundschule Westersburg vor der Schützenstraße und Wiener Straße. -jg-

Alle Platzierungen im Überblick:

1. Westersburg, 2. Schützenstraße, 3. Wiener Straße, 4. Stübchen und Uhlandstraße, 6. Bünkenberg-Widdert, 7. Weyer, 8. Bogenstraße, 9. Gottlieb-Heinrich-Straße, 10. Kreuzweg, 11. Erholungstraße

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Werbebotschaft, Kirche und einige Auftritte im Walder Stadion
Werbebotschaft, Kirche und einige Auftritte im Walder Stadion
Werbebotschaft, Kirche und einige Auftritte im Walder Stadion
Fabienne Otto spurtet zur neuen Bestzeit
Fabienne Otto spurtet zur neuen Bestzeit
Fabienne Otto spurtet zur neuen Bestzeit
Alina Scheben und der TSV sind obenauf
Alina Scheben und der TSV sind obenauf
Alina Scheben und der TSV sind obenauf
Icetigers: Vom bunten Haufen zum coolen Aufsteiger
Icetigers: Vom bunten Haufen zum coolen Aufsteiger
Icetigers: Vom bunten Haufen zum coolen Aufsteiger