BVG watscht Britannia ab

-tl- Der Aufstiegskandidat der Kreisliga A schlägt den Bezirksligisten klar: In einem Test-Derby gewann der BV Gräfrath 5:0 (2:0) am Weyersberg bei der Britannia. „Ich denke, dass wir über 90 Minuten die bessere Mannschaft waren“, meinte BVG-Trainer Ali Soysal nach den Treffern von Serkan Gürdere, Nabil Azouagh, Marvin Cichon, Johannes-Mick Wolf sowie Sandro Avanzato. „Nach einem schwachen Spiel gegen die Union habe ich eine Reaktion verlangt. Die habe ich gesehen“, sagte Soysal. „Die Tore waren heute zum Teil wirklich schön herausgespielt.“ FCB-Coach Sebastian Zupanic entgegnete, dass der Gegner seiner Elf vor allem körperlich weit überlegen gewesen sei: „Da haben wir Baustellen. Einige sind noch nicht in dem Fitness-Zustand, den man mitbringen muss.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Deutsche Kleinfeld-Asse finden bei der Sportvereinigung einen Stützpunkt
Deutsche Kleinfeld-Asse finden bei der Sportvereinigung einen Stützpunkt
Deutsche Kleinfeld-Asse finden bei der Sportvereinigung einen Stützpunkt
Gestatten: Priester Johannes Beerenstraub
Gestatten: Priester Johannes Beerenstraub
Gestatten: Priester Johannes Beerenstraub
Olympia: Hübers verpasst Bronze nur knapp
Olympia: Hübers verpasst Bronze nur knapp
Olympia: Hübers verpasst Bronze nur knapp
Wenn das Ergebnis zur Nebensache wird
Wenn das Ergebnis zur Nebensache wird
Wenn das Ergebnis zur Nebensache wird

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare