Volleyball

Volleys-Zweite fordert den Tabellenführer

Ihre dritte Niederlage im vierten Oberliga-Spiel haben die Volleys II hinnehmen müssen.

Beim 1:3 (29:31, 25:17, 22:25, 20:25) gegen Spitzenreiter SG Bonn-Mondorf-Vorgebirge war Trainer Christian Haas mit der Leistung trotzdem zufrieden: „Es war ein wirklich gutes Spiel von uns. Die Erfahrung hat den Unterschied ausgemacht.“ So verfügt der Gegner über Spieler mit Zweitliga-Erfahrung. Hinzu kam, dass die Volleys mit einer Erkältungswelle zu kämpfen haben und nur mit neun Spielern antreten konnten, die auch nicht alle fit waren.

Doch sein Kader habe überzeugt, sowohl im Angriff als auch in der Abwehr, sagte Haas. Herausgestochen habe Tomek Konik. Der Außenangreifer hatte in Abwesenheit von Daniel Schulze das Kapitänsamt inne und habe die Mannschaft geführt und gepusht. Ebenfalls stark: Zuspieler Thomas Olshar. -sobi-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Karo einfach“ reicht für Bremen und Platz zwei
„Karo einfach“ reicht für Bremen und Platz zwei
„Karo einfach“ reicht für Bremen und Platz zwei
BHC 2 gibt Zulauf nach Leichlingen ab
BHC 2 gibt Zulauf nach Leichlingen ab
BHC 2 gibt Zulauf nach Leichlingen ab
Tobias Nippes erzielt 15 Tore beim STB-Sieg
Tobias Nippes erzielt 15 Tore beim STB-Sieg
Tobias Nippes erzielt 15 Tore beim STB-Sieg
Stutzkes Auftritte bei der EM finden Anerkennung
Stutzkes Auftritte bei der EM finden Anerkennung
Stutzkes Auftritte bei der EM finden Anerkennung

Kommentare