Volleyball

Volleys und Merscheider TV gelingt der perfekte Spieltag

Alexander Maschke und der Merscheider TV glänzten. Foto: HW
+
Alexander Maschke und der Merscheider TV glänzten.

Überzeugende Auftritte der Volleyball-Jugend.

Nach den Senioren sind auch die Nachwuchs-Mannschaften im Volleyball in die Saison gestartet – und hier holten die Solingen Volleys, die mit drei männlichen Teams in der Oberliga antreten, gleich die volle Punktzahl.

Die U20, trainiert von Marius Gattner und Nicklas Leu, durfte sich über zwei deutliche 2:0-Siege freuen. Der Grundstein für das Saisonziel Westdeutsche Meisterschaften wurde somit gelegt. Während der erste Spieltag der U18 wegen Spielermangels verlegt werden musste, bejubelte auch die U14 zwei 2:0-Erfolge. „Wir haben richtig gut gespielt. Die Arbeit hat sich gelohnt“, sagte Trainer Nicklas Leu, der – mit Ausnahme von Kapitän Daniel Hilbertz – fast ausschließlich aus Neulingen eine schlagkräftige Truppe geformt hat. Wie es weitergeht, wird man sehen. Leu: „Wir wollen bestmöglich abschneiden und die Weiterentwicklung abwarten. Im Optimalfall schaffen wir es zu den Westdeutschen.“ Die U18 und U20 bildet zudem größtenteils die Landesliga-Mannschaft der Volleys. Hier steht der Aufsteiger mit zwei Siegen aus drei Spielen auf Platz vier.

Am ersten Spieltag der NRW-Liga bezwang die U16 des Merscheider TV auf ihrer Auswärtstour nach Paderborn die beiden Teams aus Westfalen mit jeweils 2:0-Sätzen. Nach einem souveränen Auftaktsieg gegen das Team aus Münster (25:6, 25:11), rangen die Red Devils erstmalig den Serienmeister und Angstgegner VoR Paderborn mit 25:16 und 25:23 nieder. „Gegen den Titelfavoriten Paderborn haben wir das perfekte Spiel abgeliefert. Unsere zahlreichen Varianten, aber auch die Nervenstärke waren der Erfolgsgarant für den erfreulichen Saisonauftakt“, resümierte Coach Helmut Weissenbach den Auftritt des Teams um den westdeutschen Auswahlspieler Alexander Maschke.

Die Erwachsenen setzen ihre Meisterschaftsrunde fort – als klassenhöchstes Team treten die Regionalliga-Männer der Volleys am Sonntag in Coesfeld an. Nach der 0:3-Auftakt-Pleite in Bonn wollen die Solinger das Ruder endlich herumreißen. sobi/jg

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Gestatten: Priester Johannes Beerenstraub
Gestatten: Priester Johannes Beerenstraub
Gestatten: Priester Johannes Beerenstraub
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport
Kreispokal: TSV gegen 03 am Gravenberg
Kreispokal: TSV gegen 03 am Gravenberg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare