Volleyball

Volleys hadern beim 0:3 mit zu vielen Schwächen

Nach dem 3:1-Erfolgserlebnis vom vergangenen Wochenende wollten die Oberliga-Volleyballer eigentlich nachlegen.

Das ist den Solingen Volleys aber nicht gelungen: Mit 0:3 (24:26, 21:25, 19:25) ging das Nachholspiel gegen den Würselner SV verloren.

In Abwesenheit von Trainer Christian Haas, der erkrankt nicht dabei sein konnte, übernahm Kapitän Daniel Schulze den Job als Trainer. „In jeder Aktion hat leider die Genauigkeit gefehlt. Dadurch konnten wir nicht unser schnelles Spiel im Zuspiel aufziehen und hatten es auch im Angriff schwer“, analysierte Haas aus der Ferne. Eine weitere Folge: „Unsere Mitte konnte nicht so oft angreifen.“ Zudem habe die Bereitschaft gefehlt, die Bälle in der Abwehr zu holen. „Der Gegner hat halt immer irgendwie noch die Bälle gesichert und im Spiel gehalten. Wir konnten hingegen entstandene Dankebälle nicht souverän ausspielen“, sagte Haas. An diesem Wochenende hat sein Team spielfrei, ehe es am 30. Januar mit dem ersten Rückrunden-Spiel gegen den Verberger TV weitergeht. sobi

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Das Fußball-Derby kann als gutes Vorbild dienen
Das Fußball-Derby kann als gutes Vorbild dienen
Das Fußball-Derby kann als gutes Vorbild dienen
TSV II feiert den Aufstieg im „Bunker“
TSV II feiert den Aufstieg im „Bunker“
TSV II feiert den Aufstieg im „Bunker“
Mädchenteam des Gymnasiums Schwertstraße ist Deutscher Meister
Mädchenteam des Gymnasiums Schwertstraße ist Deutscher Meister
Mädchenteam des Gymnasiums Schwertstraße ist Deutscher Meister
Scharfe Fotos und präzise Würfe aus Solingen
Scharfe Fotos und präzise Würfe aus Solingen
Scharfe Fotos und präzise Würfe aus Solingen

Kommentare