Volleyball

Volleys-Duo setzt zur nötigen Aufholjagd an

Sowohl für die Oberliga-Männer der Solingen Volleys als auch für die Verbandsliga-Frauen gilt: Ab diesem Samstag soll eine Aufholjagd gestartet werden.

Denn beide Mannschaften finden sich mit Neubeginn auf dem vorletzten Tabellenplatz wieder. Während die Frauen mit nicht allzu hohen Erwartungen in die Saison gegangen sind, haben die Oberliga-Männer sogar mit dem Aufstieg in die Regionalliga geliebäugelt.

Bislang holte das Team von Christian Haas aber nur einen Sieg. „Wir freuen uns darauf, dass es wieder losgeht und gehen hoch motiviert in die nächsten Wochen“, sagt der Trainer. Am Samstag empfängt der Oberligist KT 43 Köln (18 Uhr, Zweigstraße), ehe am Donnerstag gegen den Würselner SV das letzte Spiel der Hinrunde ansteht (20 Uhr, Zweigstraße). Haas: „In der Rückrunde wollen wir auf jeden Fall mehr Punkte holen und haben im Training an einigen Sachen gearbeitet.“

In der Verbandsliga empfangen die Volleys-Frauen den SC 99 Düsseldorf 2 (17.30 Uhr, Schulzentrum Vogelsang). -sobi-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Clinton Thomson und das Grand-Slam-Feeling
Clinton Thomson und das Grand-Slam-Feeling
Clinton Thomson und das Grand-Slam-Feeling
DV schlägt fünffach zu – besonders für die Offensive
DV schlägt fünffach zu – besonders für die Offensive
DV schlägt fünffach zu – besonders für die Offensive
Derby gegen Union: Wald 03 hat den längeren Atem
Derby gegen Union: Wald 03 hat den längeren Atem
Derby gegen Union: Wald 03 hat den längeren Atem
OTV überzeugt und hegt leise Hoffnungen
OTV überzeugt und hegt leise Hoffnungen
OTV überzeugt und hegt leise Hoffnungen

Kommentare