Volleyball

Volleys-Frauen formieren sich neu

Das Team spielt bei der DT Ronsdorf

Nach dem Abstieg aus der Verbandsliga geht es für die erste Frauenmannschaft der Solingen Volleys in der Landesliga sogleich wieder um den Klassenerhalt.

Das Team des neuen Trainers Christian Haas startet auswärts in die Saison: am Samstag, 16.30 Uhr, bei der DT Ronsdorf. „Bis auf zwei Spielerinnen, Birgit Schoel und Judith Imbusch, ist niemand geblieben. Deshalb haben wir aus den Frauen II aufgefüllt“, sagt Haas, der in der vergangenen Saison noch die Männer in der Oberliga trainiert hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

SLC: Mitgliederrekord sorgt für gute Stimmung
SLC: Mitgliederrekord sorgt für gute Stimmung
SLC: Mitgliederrekord sorgt für gute Stimmung
STC-Herren bleiben in der 3. Liga
STC-Herren bleiben in der 3. Liga
STC-Herren bleiben in der 3. Liga
„Club“ freut sich auf 554 Bogenschützen
„Club“ freut sich auf 554 Bogenschützen
„Club“ freut sich auf 554 Bogenschützen
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich

Kommentare