Fußball

VfB-Trainer Ebrem sieht ersten gelungenen Test

Fußball-Testspiele.

Fußball-Landesligist VfB Solingen hat das erste Testspiel der Saisonvorbereitung erfolgreich gestaltet: Gegen Bezirksligist SF Baumberg 2 setzten sich die Baverter auf ihrem neuen Kunstrasen 3:1 (3:1) durch. Das Trainer-Team um Necati Ebrem verbuchte bereits die ersten guten Ansätze. Was dem 56-jährigen Übungsleiter gefiel: Er sah mannschaftsdienliches Spiel.

Ebrem erklärt: „Vorbereitung ist für mich nicht, Berge rauf und runter rennen. Es geht darum, sich kennenzulernen und einen Mannschaftsgeist zu entwickeln.“ Weiterhin macht Marvin Stahlhaus einen guten Eindruck, der 17-Jährige markierte die Führung. Auf den zwischenzeitlichen Ausgleich reagierten dann die Routiniers: Eray Bastas sowie Vincenzo Lorefice per Strafstoß sicherten den Erfolg. Für den frühen Zeitpunkt sowie nach der langen Pause sei es ein überraschend guter Test gewesen, freute sich Ebrem.

Gegen Baumberg 2 ist dann in der anstehenden Spielzeit auch der TSV Solingen gefordert. Beim BV Bergisch Neukirchen (Kreisliga A) gab es nun einen 2:1-Erfolg nach 0:1-Pausenrückstand. Ennio Orsillo und Florian Heuschkel markierten die Treffer. tl

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Sportvereinigung drängt mit Macht aufs Finale
Sportvereinigung drängt mit Macht aufs Finale
Sportvereinigung drängt mit Macht aufs Finale
Beim TC Ohligs entwickelt sich einiges
Beim TC Ohligs entwickelt sich einiges
Beim TC Ohligs entwickelt sich einiges
Trainer-Trio genießt die Atmosphäre
Trainer-Trio genießt die Atmosphäre
Trainer-Trio genießt die Atmosphäre
BHC-Zweite spielt den Bergisch-Land-Cup aus
BHC-Zweite spielt den Bergisch-Land-Cup aus
BHC-Zweite spielt den Bergisch-Land-Cup aus

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare