Verlosung

Gewinnen Sie eine Hansi-Flick-Biografie

„Hansi Flick – die Biografie“ bietet einen spannenden Einblick hinter die Fassade eines außergewöhnlichen Trainers. Foto: riva
+
„Hansi Flick – die Biografie“ bietet einen spannenden Einblick hinter die Fassade eines außergewöhnlichen Trainers.

Mit einer einfachen E-Mail und etwas Glück eines der hochinteressanten Bücher abstauben

Von Fabian Herzog

Über keinen anderen Fußballtrainer – mal abgesehen von seinem Nachfolger Julian Nagelsmann – wurde in den vergangenen Wochen und Monaten so viel gesprochen wie über ihn. Hansi Flick, der den FC Bayern in der vergangenen Saison als relativ unbeschriebenes Blatt übernommen und auf beinahe sensationelle Art und Weise zu sechs Titeln geführt hat, sorgte mit seiner Ankündigung der Vertragsauflösung im Sommer für mächtig Aufsehen. Inzwischen steht fest, dass er im Anschluss an die Europameisterschaft Nachfolger von Bundestrainer Jogi Löw werden wird.

Darum geht es in seiner Biografie, die vor wenigen Tagen im riva-Verlag erschienen ist, zwar noch nicht direkt. Aber sie gewährt einen sehr spannenden Blick hinter die Fassade des Erfolgscoaches und zeigt, was dieser für ein Mensch ist. Sein Erfolgsgeheimnis? Der Verlauf seiner Spielerkarriere? Seine Rolle 2014, als Flick als Co-Trainer von Löw Weltmeister wurde? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt die erste Biografie des außergewöhnlichen Coaches, der gegenwärtig wohl eine der spannendsten und für viele überraschendsten Entwicklungen des Profifußballs hingelegt hat.

224 Seiten sind unterteilt in 22 Kapitel. Angefangen bei seinem Vornamen Hans-Dieter, der selten bis nie Erwähnung findet. Fast immer und überall wird Flick Hansi genannt, was ganz nach dem Geschmack des 56-Jährigen ist. Sogar seine private E-Mail-Adresse beinhaltet den Namen Hansi und nicht etwa Hans-Dieter. Über seine Herkunft, die gegensätzlicher – sein erster Verein war der BSC Mückenloch – zum großen FC Bayern nicht klingen könnte, den früh vorhandenen Ehrgeiz und den Weg als Spieler vom SV Sandhausen nach München zieht einen das Buch in seinen Bann. Das frühe, verletzungsbedingte Ende der Profikarriere mit 28 Jahren, seine Selbstständigkeit mit einem Sportgeschäft, der Beginn der Trainerlaufbahn – alles wird detailliert und hochinteressant beschrieben.

Autor der Biografie ist Günter Klein, der als langjähriger Nationalmannschafts- und FC-Bayern-Reporter des Münchner Merkur die Karriere Flicks hautnah begleitet hat. Dies spürt man beim Lesen, wenn er den Weg des imponierend bodenständigen Trainers beleuchtet, der für sich auch auf höchster Fußballebene die Grundsatzentscheidung getroffen hat, „immer die Wahrheit sagen“ zu wollen.

Bis zum 6. Juni mitmachen und auf die Glücksfee hoffen

Wer mehr über Hansi Flick erfahren möchte, der kann bei uns eins von zwei Exemplaren der Biografie gewinnen. In Kooperation mit dem riva-Verlag starten wir erneut eine Verlosung. Um mitzumachen, schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Hansi Flick“ an:

lokalsport@solinger-tageblatt.de

Wichtig ist, dass Sie darin Ihre Kontaktdaten inklusive einer Telefonnummer angeben, unter der Sie tagsüber erreichbar sind. Einsendeschluss ist der 6. Juni 2021.

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird eine Glücksfee anschließend die beiden Gewinner ermitteln. Diese werden dann umgehend informiert, wie sie an ihr Exemplar kommen. Wir wünschen viel Spaß beim Mitmachen!

Wichtig

Bedingung: Nicht teilnehmen dürfen an unserer Verlosung Mitarbeiter des Verlags B. Boll und deren Angehörige. Der Rechtsweg, Umtausch und eine Barauszahlung sind allesamt ausgeschlossen.

Datenschutzhinweis: Wir, die B. Boll Verlag des Solinger Tageblattes GmbH & Co. KG, nutzen und speichern die im Rahmen der Teilnahme angegebenen Daten nur solange und soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist. Weitere Infos zu unseren Datenschutzbestimmungen, auch zur Geltendmachung Ihrer Rechte auf Auskunft, Löschung und Widerspruch, finden Sie unter:

www.solinger-tageblatt.de/datenschutz

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zeitplan im Kreispokal gerät arg ins Wanken
Zeitplan im Kreispokal gerät arg ins Wanken
Zeitplan im Kreispokal gerät arg ins Wanken
Mit Trotz und Optimismus in die neue Saison
Mit Trotz und Optimismus in die neue Saison
Mit Trotz und Optimismus in die neue Saison
Solinger erstrahlen im olympischen Glanz
Solinger erstrahlen im olympischen Glanz
Solinger erstrahlen im olympischen Glanz
HSV startet bei Werder und hat ein frühes Derby
HSV startet bei Werder und hat ein frühes Derby
HSV startet bei Werder und hat ein frühes Derby

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare