Fußball

Union legt ganz bitteren Fehlstart hin

Kreisliga B und Frauen.

Bis zur 88. Minute sah es danach aus, als würde Fußball-B-Kreisligist BSC Union Solingen mit einem Sieg am heimischen Brabant in die Saison starten. Nach dem späten Führungstreffer von Nick vom Orde (80.) hielt der Gastgeber alle Trümpfe in der Hand, zumal sich Gegner SC Leichlingen nach einer Gelb-Roten Karte beim Stand von 0:0 (69.) mit einer Roten Karte weiter schwächte (81.). Doch in doppelter Unterzahl schlug der Kreisliga-A-Absteiger zurück, drehte dank Max Spiekers Doppelpack (88./90.+3) die Partie und gewann mit 2:1.

Ohne Chance blieben die Bezirksliga-Fußballerinnen des SV Solingen. Schon zur Pause lag Michael Kettenbachs Team beim SV Oberbilk mit 0:4 zurück, am Ende stand ein 0:5. Sehr zufrieden sein konnten die TSV-Frauen. Im letzten Vorbereitungsspiel schlug der Landesliga-Aufsteiger den gleichklassigen SV Rhenania Bottrop dank Treffern von Alina Westmeier (2), Alina Scheben, Veronika Reindl und Lena Schmitz mit 5:1 (3:1). -fab-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

03 ist torhungrig, der BV auf Talfahrt
03 ist torhungrig, der BV auf Talfahrt
03 ist torhungrig, der BV auf Talfahrt
Der BHC II siegt und bangt um Nippes
Der BHC II siegt und bangt um Nippes
Der BHC II siegt und bangt um Nippes
Sportvereinigung II pirscht sich nach oben
Sportvereinigung II pirscht sich nach oben
BHC besiegt Angstgegner
BHC besiegt Angstgegner
BHC besiegt Angstgegner

Kommentare