Fit bleiben trotz Corona

Übung kann hartnäckige Verspannungen lösen

Gisela Blum von der LTG zeigt die richtige Ausführung. Foto: NIJ
+
Gisela Blum von der LTG zeigt die richtige Ausführung.

Diesmal liegt der Fokus auf dem Nacken.

Grundsätzlich macht es Sinn, beim Ausführen einer Übung in sich hineinzuhorchen. Tut mir etwas weh? Ist die Bewegung vielleicht unangenehm? Wenn es darum geht, die hintere Nackenmuskulatur zu dehnen, ist eine solche Selbstbeobachtung besonders sinnvoll. Trainerin Nelly Illinger-Jansen von der Lenneper TG sagt: „Nehmt die Rückmeldung eures Körpers wahr.“ Mit der Übung, welche LTG und ST-Sport diesmal vorstellen, können Verspannungen im Nackenbereich bis hin zur Brustwirbelsäule gelöst werden.

Illinger-Jansen: „Durch den sanften Zug am Hinterkopf und das bewusste Aufrechthalten kann sich die Dehnung bis in den oberen Rücken fortsetzen.“ Meist spürt man dabei einen leichten Zug zwischen den Schulterblättern.

Heute: Dehnung der hinteren Nackenmuskulatur

Ausgangsposition: Hüftbreiter Stand. Die Hände liegen locker am Hinterkopf, dabei ist die Wirbelsäule aufgerichtet.

Bewegungsausführung: Mit den Händen am Hinterkopf wird das Kinn in Richtung Brustbein gezogen, bis ein angenehmer Dehnreiz entsteht. Wichtig: Ruhig und gleichmäßig dabei weiteratmen. Die Position für 10 bis 30 Sekunden halten. Hinweise: Die Übung behutsam ausführen und die Schultern tief halten. ad

Eine Übersicht der bisherigen Übungen gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Maarse verstärkt die 1. Mannschaft, Faßbender übernimmt die A-Jugend
Maarse verstärkt die 1. Mannschaft, Faßbender übernimmt die A-Jugend
Maarse verstärkt die 1. Mannschaft, Faßbender übernimmt die A-Jugend
Forst-Chef Michael Kölker fördert die Solingen Volleys
Forst-Chef Michael Kölker fördert die Solingen Volleys
Forst-Chef Michael Kölker fördert die Solingen Volleys
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Volleys sind zum personellen Neustart gezwungen
Volleys sind zum personellen Neustart gezwungen
Volleys sind zum personellen Neustart gezwungen

Kommentare